SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.735 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Toradora 2

Geschichten:
Toradora 2
Kapitel 7-14
Bonus: Taigas und Ryujis Sommerferien

Autor der Vorlage: Yuyuko Takemiya
Zeichner: Zekkyou
Character-Design: Yasu

Story:
Taiga und Ryuji haben beide ein Problem. Ihr Charakter widerspricht ihrem Aussehen. Während Ryuji trotz seiner Gangstervisage ein netter und liebenswerter Typ ist, mit dem man Pferde stehlen kann, ist die niedlich aussehende nicht gerade sehr große Taiga ein Wirbelwind und Rüpel, der gerne einmal über das Ziel hinausschießt.

Beide sind sich bisher aus dem Weg gegangen und haben einander nicht sonderlich beachtet, nun aber tun sie sich zusammen. Denn jeder von ihnen hat sich in den besten Freund und die beste Freundin des/der anderen verliebt.

Sie schließen einen Pakt, weil sie den anderen endlich ihren Partner verschaffen wollen, aber der Schuss geht nach hinten los, denn die Wirkung ist nicht die, die sie sich erhofft haben. Gerade weil Ryuji und Taiga so viel Zeit miteinander verbringen, haben ihre Freunde das Gefühl, die beiden würden einander gerne haben.

Und so kommt es, wie es kommen muss - die Missverständnisse nehmen ihren Lauf und lassen die beiden schon bald dumm dastehen, so sehr sie sich auch bemühen, das Missverständnis zu richten...



Meinung:
Toradora bleibt seinem Stil treu. Die muntere Liebeskomödie setzt weiterhin auf Verwechslungen, Missverständnisse und den unverwechselbaren Charakter der beiden Protagonisten. Vor allem die stürmische Taiga tritt immer wieder gerne ins Fettnäpfchen und ärgert sich ungemein, wenn sie die Quittung dafür präsentiert bekommt.

Die Situationskomik steht auch weiterhin im Mittelpunkt der Handlung, die sich ansonsten eher langsam entwickelt. Turbulent, gelegentlich auch hektisch spielt die Künstlerin mit den Gefühlen der Figuren und Leser, bringt letztere aber auch immer wieder zum Lachen.

Der Gegensatz zwischen den Charakteren beginnt sich allerdings zu glätten. Je mehr Taiga und Ryuji einander kennen lernen, desto mehr entdecken sie auch Gemeinsamkeiten. Und das bringt sie - obwohl sie es nicht bewusst wollen, immer mehr zusammen.

Die Geschichte richtetet sich auch im zweiten Band eher an eine jüngere Leserschaft, die noch diesen überdrehten Humor voller schwärmerischer Romantik lieben und sich im Schulumfeld am wohlsten fühlen dürften, weil er ihnen gut vertraut ist. Immerhin passiert von der Handlung her nun ein wenig mehr als im ersten Band.



Fazit:
Auch im zweiten Band bleibt Toradora eine humorvolle Geschichte, in der trotz der Liebesgeschichte die Romantik gegenüber dem Humor stark zurückgenommen wird. Die jugendgerechte Handlung dürfte vor allem Teenager ansprechen, die sich mit dem Umfeld und den Charakteren noch am besten identifizieren können

Toradora 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Toradora 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 7,00

ISBN 13:
978-3770480296

178 Seiten

Positiv aufgefallen
  • So verspielt und humorvoll wie es vor allem junge Leser mögen
  • Liebenswert umgesetztes Chaos um die erste Liebe
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 19.07.2013
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Double Essence
Die nächste Rezension »»
Superman 13
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.