SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.721 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Knights of Sidonia 8

Geschichten:

Knights of Sidonia
Kapitel 36-39
Autor und Zeichner: Tsutomu Nihei



Story:

Noch immer kämpfen die Menschen auf der Sidonia um das Überleben ihrer Spezies. Bisher ist es ihnen immer wieder gelungen, den Gaunas zu entkommen, aber nun hat sich ein Mutterschiff auf ihre Spur gesetzt.

Aus diesem Grund sind die Mechas und ihre Piloten um so mehr gefordert, das Schiff und seine Bewohner zu beschützen und vielleicht auch die Kolonien zu retten, die man hofft, endlich besiedeln zu können. Auch Tanikaze hat so schon einiges erlebt und mitgemacht.

Der ehemalige Bewohner der unteren Ebenen merkt aber auch, dass es nicht so weitergehen kann. So entwickelt er langsam eine Bindung zu Tsumugi Shiravi, der körperlich eigentlich wie ein Gauna aussieht, aber so etwas wie eine menschliche Seele besitzt. Der Hybrid hat schon einmal bewiesen, dass er die Bewohner der Sidonia beschützen kann.

Deshalb ist es um so wichtiger, dass er auch weiterhin Vertrauen und Liebe zu den Sterblichen entwickelt. Aus diesem Grund geht Tanikaze einen ungewöhnlichen Weg, als er das Wohnheim für die Piloten verlassen und sich eine andere Bleibe suchen muss. Letztendlich hilft auch ihm das, seinen Dienst so gewissenhaft wie zuvor zu leisten.



Meinung:

Eigentlich ist man von Tsutomu Nihei gewohnt, dass er den Untergang der Menschheit in düsteren Bildern zelebriert und dabei nicht mit Weltuntergangsstimmung spart. Auch diesmal sind diese Tendenzen vorhanden, Knights of Sidonia besitzt aber auch eine helle und fröhliche Seite.

Diese zeigt sich diesmal in dem kleinen Hybriden Tsumugi, der noch mit naiver Fröhlichkeit in die Welt schaut, weil er nichts Böses erlebt hat und deshalb auch ganz ungezwungen mit den Menschen umgehen kann. Bisher sieht es auch nicht so aus, dass sich etwas daran ändern könnte - aber man merkt schon die dunkleren Untertöne.

Der Band ist ganz der Entwicklung der Beziehung zwischen Menschen und Hybriden gewidmet, zeigt, dass Tanikaze, auch wenn er fest in die Hierarchie der Sidonia eingebunden ist, immer noch einen eigenen Willen besitzt.

So wird die Mischung aus klassischer Space Opera, Monsteraction mit Mechas und naiver, positiv ausgerichteter Weltsicht aufrecht erhalten, die die Serie so liebenswert macht.



Fazit:
Knights of Sidonia bietet auch diesmal wieder die spannende Weiterführung einer Geschichte, die nicht nur auf actionreichen Kämpfen gegen Monster und Weltuntergangstimmung setzt, sondern durchaus auch dazu einlädt, positivere Gedanken und Ideen, vor allem aber auch Toleranz zu entwickeln.

Knights of Sidonia 8 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Knights of Sidonia 8

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 7,50

ISBN 13:
978-3770479672

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Eine bunte Space Opera mit viel Action
  • Die Geschichte nimmt gelegentlich für das Genre ungewohnte Wendungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 21.10.2013
Kategorie: Knights of Sidonia
«« Die vorhergehende Rezension
Venom 6
Die nächste Rezension »»
Daytripper
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.