SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.619 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Secret Service 3

Geschichten:
Secret Service 3
Bonus Manga
Kapitel 9: An unser Ich im nächsten Leben
Kapitel 10: Das Zusammenkommen/ 3 Monate später
Kapitel 11: Das Verstreichen der Jahrezeiten
Kapitel 12: Die Zweitstärksten
Kapitel 13: Bis zum Frühling
Secret Service: Hinter den Kulissen
Autor & Zeichner: Cocoa Fujiwara

Story:
Ririchiyo Shirakin gehört zu einer Familie, deren Ahnen sich mit Geistern und Dämonen eingelassen haben. Da dieses Erbe immer wieder durchschlägt - so auch bei ihr, musste sie inzwischen in die Maison de Ayakashi einziehen, damit man sie dort besser beschützen konnte, denn die nichtmenschlichen Vorfahren haben es gerne auf ihre Kindeskinder abgesehen.

Dem jungen Mädchen, das anfangs gar nicht glücklich darüber ist, hier eingesperrt zu werden, muss sich seither mit ihrem übervorsichtigen Leibwächter Sochi herumschlagen, der mehr als nur ein Schatten und Dienstbote ist.

Inzwischen hat sie herausgefunden, dass der junge Mann und nicht ihr Verlobter ihr die vielen Briefe geschickt hat, die ihr die letzten Jahre versüßten. Sie ist sogar recht froh darüber, merkt sie doch so, wie sehr er sie eigentlich liebt, auch wenn sie aufgrund ihrer Stellung niemals zueinander kommen können.

Nach diesen Aufregungen kehrt wieder etwas mehr Ruhe in ihr Leben ein, dafür überstürzt sich der Alltag für einige ihrer Nachbarn, die teilweise auch die Schulbank mit ihr zusammen drücken. So bleibt sie von deren Sorgen nicht wirklich verschont, was aber auch das einzige wirklich Aufregende an diesem Ort zu sein scheint.



Meinung:
Leider verzichten die Macher von Secret Service auch weiterhin darauf, den Klappentext auf den Band zu beziehen, sondern den gleichen wie auf den Bänden zuvor zu verwenden. Es wird aber schnell deutlich, dass ein Einstieg nun nicht mehr so einfach möglich ist - zu viele Kleinigkeiten sind schon passiert, die die Beziehung zwischen den Figuren vertieft hat.

Negativ fällt in dieser Hinsicht auch ins Gewicht, dass sehr viele Figuren auftreten und sich einige von ihnen auch noch zu ähnlich sehen, so dass Verwirrung bei unaufmerksamerem Lesen vorprogrammiert ist. Letztendlich sollte deshalb auch die Vorgänger kennen.

Während die Beziehung zwischen Ririchiro und Soshi weitere Entwicklungen durchläuft und immer wieder zum Schmunzeln bringt, weil der persönliche Leibwächter gerne übers Ziel hinaus schießt und doch herzensgut ist, bleibt der Hintergrund diesmal auf dem gleichen Stand wie im Band zuvor. Stattdessen kümmert sich die Handlung mehr um das Zusammenspiel der Bewohner der Maison.

Alles in allem bleibt der Eindruck diesmal etwas durchwachsen. Der Manga hat amüsante und spannende Momente, die die eigentliche Geschichte aber nicht wirklich weiterbringen, zudem fehlt immer noch ein roter Faden, dessen Andeutungen für Spannung sorgen könnten.



Fazit:
Secret Service verliert sich leider im dritten Band wieder viel zu sehr in Kleinigkeiten, um wirklich spannend zu sein, denn die Geheimnisse und das Abenteuer müssen wieder einmal vor den Beziehungen zurückstehen. Vor allem ist ein Einstieg nun nicht mehr möglich, da schon zu viel an Wissen über die Maison und ihre Bewohner vorausgesetzt wird.

Secret Service 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Secret Service 3

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-3551768889

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Eine interessante Idee mit eigenwilliger Umsetzung
Negativ aufgefallen
  • Die Geschichte verliert sich zu sehr in Kleinigkeiten
  • Noch immer fehlt ein roter Faden
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 11.11.2013
Kategorie: Secret Service
«« Die vorhergehende Rezension
Thunderbolts
Die nächste Rezension »»
Das wunderbare Leben des Sumito Kayashima 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.