SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.607 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Sonnensturm 2

Geschichten:
Sonnensturm 2
Kapitel 5-7
Bonus
Autor und Zeichner: Yuiji Aniya

Story:
Die Menschheit steht vor dem endgültigen Aussterben. Schon zweitausend Jahre zuvor, um das Jahr 2012 hat ein Sonnensturm alle menschlichen Wesen mit dem Y-Chromosom krank gemacht und schließlich sterben lassen. Den Frauen ist es gelungen, mittels Gentechnik und künstlicher Befruchtung weiterzuleben.

Ihre Gesellschaft hat neue Formen und Normen angenommen, aber es zeigt sich, dass auch das bald ein Ende haben könnten, denn die Geburten gehen zurück und immer mehr Frauen sterben früh. Ihnen fehlt das sogenannte SRY-Gen das die Männer im Zeugungsprozess beigetragen haben. Bei der fieberhaften Suche nach einer Rettung wird klar, dass nur männliche Gene die Rettung bringen könnten - doch es gibt nur noch wenige Spermen in Samenbanken.

Noch ahnt niemand, dass die Evolution den Menschen inzwischen ein Schnippchen geschlagen hat, denn vor Jahren ist bereits ein männliches Wesen geboren worden, Hime hadert allerdings mit seiner Andersartigkeit, weil seine selbstbewusste Freundin Kou unbedingt möchte, dass er ihr gemeinsamen Kinder austrägt.

Leider gibt es Schwierigkeiten, weil Kou sich in Isolation begeben muss, weil sie mit den Kindern infizierter Frauen in Kontakt geriet und den Virus weiter tragen könnte, der die Frauen tötet. So ist Hime letztendlich auf sich allein gestellt. Während er Kou weiterhin Briefe schreibt, wird nun allerdings auch jemand anderer auf ihn aufmerksam - eine entfernte Verwandte, die mit an den Genexperimenten zur Rettung der Menschheit arbeitet.



Meinung:
Auch im zweiten Band hinterlässt Sonnensturm einen eher zwiespältigen Eindruck. Auf der einen Seite wählt die Künstlerin ein durchaus interessantes und spannendes Thema, dann aber verschenkt sie auch viele Seiten wieder mit dem üblichen Liebesgeplänkel zwischen Kou und Hime, die sich jetzt zwar etwas entzweit haben, aber noch immer noch nicht so recht voneinander lassen können.

Der Tod der Menschheit schreitet voran, die verantwortlichen Wissenschaftlerinnen sind durchaus bereit, über Leichen zu gehen - aber sie kommen einfach zu kurz. Zwar schließt sich auch der Kreis um Hime enger, aber noch hat das keine wirklichen Konsequenzen.

Das führt leider zum Absinken der Spannung, denn mit dem Liebeswirrwarr allein kann der Zuschauer nicht gewonnen werden - wird zu viel Drama um ein Thema getrieben, dass man bereits aus vielen anderen Geschichten kennt, die zugrundeliegende Idee aber maßlos verschenkt.

Ob sich dieser Kurs noch einmal ändern wird, sei dahin gestellt, im Moment kann Sonnensturm gerade inhaltlich nicht überzeugen, auch wenn die Zeichnungen von gewohnt guter Qualität sind.



Fazit:
Sonnensturm setzt im zweiten Teil leider den negativen Trend fort. Der Titel wäre ein außergewöhnlicher Science Fiction Manga, wenn die Künstlerin sich mehr auf den Hintergrund und weniger auf die Liebesgeschichte konzentrieren würde, denn so bewegt sie sich nur wieder auf weit ausgetretenen Pfaden.

Sonnensturm 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Sonnensturm 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3770481521

160 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Eine niedliche und unschuldige Romanze
Negativ aufgefallen
  • Die interessanten Ideen des futuristischen Hintergrunds werden völlig verschenkt
  • Die Geschichte tritt auf der Stelle
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 22.01.2014
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Drachentraum 2
Die nächste Rezension »»
Gin Tama 26
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.