SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.655 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Spider-Man 6

Geschichten:
US-The Superior Spider-Man # 11, 12
"No Escape, Part 1: A Lock for Every Ley"
"No Escape, Part 2: Lockdown"
Kein Ausweg, Teil 1: Ein Schloss für jeden Schlüssel
Kein Ausweg, Teil 2: Eingesperrt

Autor: Dan Slott und Christos Cage
Zeichner: Giuseppe Camuncoli
Farben: Edgar Delgado und Antonio Fabela


Seitdem Dan Slott das Ruder übernommen hat und Doc Ock im Körper von Spider-Man steckt, zeigen sich wirklich bemerkenswerte Veränderungen. Nicht nur das Spidey nun viel skrupelloser, zuweilen auch brutaler ist, in dieser Ausgabe wird ziemlich direkt auch der Weg zum ersten Mord beschritten. Wie sonst, kann man die Äußerungen von J. Jonah Jameson verstehen: "Ich will sagen, er [Spider-Slayer] muss sterben. Hier und Heute." Der Leser bekommt bis dahin einen missglückten Ausbruchsversuch des Superschurken zu sehen, bei dem Spidey alle möglichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen hat. Somit wirkt die Angelegenheit zuerst wie ein ungleicher Kampf, was sich jedoch schnell wendet, als der Spider-Slayer die übrigen Insassen des Hochsicherheitsgefängnisses befreit.

Dieses Prozedere ist zwar nicht gerade neu und einfallsreich, dennoch sorgt gerade der Umstand, dass alle Beteiligten auf der Insel im East River festsitzen dafür, dass Spannung aufgebaut wird und Spidey nicht viel Platz für Aktionen bleibt.
So gesehen folglich eine sehr actionreiche Ausgabe mit vielen Wendungen und überraschenden Manövern. Gerade hier kommt gut zur Geltung, dass der neue Spider-Man eher weniger coole Sprüche klopft, dafür aber schlagkräftig ans Werk geht. Als Leser hat man sich bereits vom lässigen Peter Parker verabschiedet und dafür den oftmals arroganten Doc Ock akzeptiert. Unglaublich wie Dan Slott dies in kürzester Zeit geschafft hat. Nun stellt sich nur noch die Frage, wann der "Superior Spider-Man" aufgrund seines egoistischen Charakters die ganze Sache gegen die Wand fährt. Aber soweit ist es wohl noch lange nicht. Vorher hat Spidey erst einmal eine Sache mit dem Spider-Slayer zu klären.

Die sechste Ausgabe nach dem Neustart bietet folglich eine spannende Prügelorgie in einem abgeschotteten Areal. Gerade der Umstand, dass alle Anwesenden quasi eingeschlossen sind, sorgt für zusätzliche Brisanz. Spider-Slayer als gehetzter Gegner, JJJ als hasserfüllter Witwer und Spidey allein gegen alle Superschurken - eine wirklich unterhaltsame Partie.

Spider-Man 6 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Spider-Man 6

Autor der Besprechung:
Christian Recklies

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 4,99

52 Seiten

Positiv aufgefallen
  • begrenzter Kampfplatz ohne mögliche Hilfe von außen
  • Spidey gegen zahlreiche Feinde
  • sehenswerte Zeichnungen von Giuseppe Camuncoli
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 10.02.2014
Kategorie: Spider-Man
«« Die vorhergehende Rezension
Die Kriegerinnen von Troy 2: Das Gold der Tiefe
Die nächste Rezension »»
ENT. 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.