SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.655 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Scary Lessons 11

Geschichten:
Scary Lessons 11
40. Stunde: Der Kotatsu um Mitternacht
41. Stunde: Die Löschtafel
42. Stunde: Die Freundschaftsschokolade
43. Stunde: Die geliebte Marionette
Sonderstunde: Das träumende Mädchen &

Autor , Zeichner, Tuscher, Colorist: Emi Ishikawa



Story:
Yomi, das Geistermädchen ohne Unterleib lässt es sich nicht nehmen, die Leser ein weiteres Mal zu ihren gruslig belehrenden Schulstunden einzuladen. Über sich selbst schweigt sie sich allerdings aus, denn es gibt wichtigere Dinge zu enthüllen.

Neujahr ist die Zeit für Geschenke in Japan. Kinder und Jugendliche nehmen mit Freude kleine Gaben Geldes von ihren Verwandten in Empfang. Allerdings ist Yuna bitter enttäuscht über das Geschenk von Oma und Tante, denn die haben nur 5.000 Yen für sie übrig, während ihr kleiner Bruder Sora das Doppelte bekommt. Bei ihrem Opa war es noch anders, denn der hat ihr immer noch Geld zugesteckt, aber er ist jetzt seit zwei Jahren tot. Allerdings gibt es noch eine Chance, erinnert sich das Mädchen doch an das Märchen vom "Kotatsu um Mitternacht"...

In einer Schule gibt es ein legendäres Klassenzimmer, dessen Tafel die magische Eigenschaft hat, alles dass auszulöschen, was man mit roter Kreide auf sie schreibt. Kein Wunder, dass eine junge Schülerin das ausnutzt, als ihr zunächst Kleinigkeiten, dann aber auch die Klassenkameraden und Lehrer auf die Nerven gehen. Das hat schlimme Folgen.

Mari und Hina sind beste Freundinnen und versprechen sich immer zu beschützen. Da bekommt eines der Mädchen überraschend Schokolade von einer Unbekannten geschenkt. Damit beginnt das Unheil, denn die blasse Chikoyo ist ein rachsüchtiger Geist.



Meinung:
Der elfte Band von Scary Lessons bietet gewohnte Kost. Wieder einmal müssen sich auf Wunsch der Künstlerin Emi Ishikawa Mädchen zwischen zehn und sechzehn Jahren dem Wirken des Übersinnlichen stellen und können diesem nicht entgehen, egal ob sie schuldig oder unschuldig sind.

Nicht jede Geschichte geht gut aus, aber zumindest bei einigen dürfen die Leser aufatmen und sich mit den Helden freuen. Oder sie können sich auch das Ende aussuchen, da die Künstlerin den Ausgang bewusst offen lässt.

Natürlich gilt das nicht für diejenigen, die bereits mit Hass, Groll oder Gier an die Sache gehen, die anderen Freuden missgönnen oder sich zurückgesetzt fühlen. In dieser Hinsicht bleibt Emi Ishikawa sehr moralisch und erhebt auch schon mal mahnend den Zeigefinger.

Überraschend oder ungewöhnlich sind die Erzählungen diesmal aber nicht, da man das ein oder andere schon in Variation aus der Serie kennt und gerade als erfahrener Leser weiß, was passiert. Immerhin sind die Erzählungen in sich geschlossen und ohne Vorkenntnisse zu verstehen, so dass man auch jetzt noch einsteigen kann.



Fazit:
Auch im elften Band bietet Scary Lessons solide, jugendfreie Mystery für Leserinnen ab zehn oder elf Jahren, die sich zwar einerseits gruseln aber nicht wirklich fürchten oder ekeln vollen und den Schulalltag noch aus eigener Erfahrung kennen und schätzen.

Scary Lessons 11 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Scary Lessons 11

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3842007246

176 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Solide Mystery-Kost zum Gruseln
  • Die Geschichten bleiben jugendgerecht harmlos
Negativ aufgefallen
  • Die Handlung ist mittlerweile oft vorhersehbar
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 31.03.2014
Kategorie: Scary Lessons
«« Die vorhergehende Rezension
Blue Spring Ride 6
Die nächste Rezension »»
Thunderbolts 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.