SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.564 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Utena- Revolutionary Girl 3

Geschichten:
Revolutionary Girl Utena 4 / Spuk in der Schule
Autor: Chiho Saito, Zeicher: Chiho Saito, Tuscher: Chiho Saito

Story:
Toga hört nicht auf um Utena herumzuschwirren und in ihr den Glauben zu schüren, dass er unter Umständen ihr „Traumprinz“ sei, nachdem sie nun schon so lange sucht und wegen dem sie letztendlich überhaupt erst ins Ohtori Internat eingetreten ist. Doch irgendetwas ist an Toga anders und lässt sie zögern. Außerdem stören sie die Ansichten und Äußerungen des Vorsitzenden des Schülerrates, die er im Bezug auf Anthy von sich gibt. Utena will einfach nicht glauben, dass Anthy, als Rosenbraut, keinerlei Empfindungen besitzt und nur nach den Wünschen und Vorstellungen ihres „Bräutigam“ handelt. Erst nachdem Toga Utena in einem Duell besiegt und Anthy nun seine Rosenbraut wird, wird sie mit der grausamen Wahrheit konfrontiert.... Utena, bekannt für ihre Aufgewecktheit und ihr burschikoses Auftreten verfällt in eine tiefe Depression aus der sie sich, so wie es scheint, nicht eigenständig befreien kann, wäre da nicht Wakaba... Mit Anthys Bruder lernt sie außerdem einen besonders attraktiven, jungen Mann kennen, der auf sie eine außergewöhnliche Faszination ausübt!

Meinung:
Spannend und in traumhaftschönen Bildern setzt Saito ihre Erzählung um Utena, Anthy und „dem Weltende“ fort. Mit dem Auftreten von Akio, Anthys Bruder, wartet der Manga nicht nur mit einer attraktiven männlichen Hauptperson mehr auf, sondern auch mit einer besonders Mysteriösen, die anscheinend mehr von den Geschehnissen im Hintergrund zu wissen scheint als die restlichen Beteiligten. Oder ist unter Umständen Akio Selbst der Drahtzieher hinter allem? Die letzten beiden Bände werden uns Aufschluss darüber geben. Seit gespannt! Zum Abschluss sei erwähnt, dass der Manga einen Vergleich mit dem Anime keinesfalls scheuen muss, im Gegenteil! In der gedruckten Version wird auf die kitschigen und überflüssigen Stilmittel verzichtet und die Mangaka konzentriert sich auf das Wesentliche, um die Geschichte und Charakterentwicklungen voranzutreiben.

Fazit:


Utena- Revolutionary Girl 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Utena- Revolutionary Girl 3

Autor der Besprechung:
Brigitte Schoenhense

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 5,00

ISBN 10:
3-551-76863-3

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • wunderschöner Zeichenstil, der die Atmosphäre des Manga eindrucksvoll einfängt
  • Geschichte bleibt spannend, dramatisch und lesenswert
  • die Mangaka konzentriert sich auf das Wesentliche der Story
Negativ aufgefallen
  • wer den Kitsch im Anime mochte muss leider leer ausgehen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 01.11.2003
Kategorie: Utena- Revolutionary Girl
«« Die vorhergehende Rezension
Kissing Chaos 1
Die nächste Rezension »»
Die Rosen von Versailles - Die Abenteuer der Lady Oscar 4
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.