SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.560 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Utena- Revolutionary Girl 4

Geschichten:
Revolutionary Girl Utena 4 / Illustration Collection
Autor: Chiho Saito, Zeicher: Chiho Saito, Tuscher: Chiho Saito

Story:
Utena gelang es Toga in einem Duell zu besiegen und Anthy für sich zurückzugewinnen. Langsam, so scheint es, fallen alle Beteiligten wieder in ihren alltäglichen Trott. Doch dann taucht Akio, Anthys gutaussehender Bruder, in Utenas Leben auf. Vom ersten Augenblick an ist sie von dem geheimnisvollen Konrektor der Schule fasziniert. Als ihr Toga erzählt, dass Akio kein anderer als das „Weltende“ selbst darstellt, der die Duelle anzettelt und Anthy zur Rosenbraut bestimmte, glaubt sie ihm kein Wort, ist jedoch verunsichert. Sie stellt Akio zur Rede. Die Ereignisse beginnen sich zu überschlagen! Utena befindet sich im Zwiespalt mit ihren Gefühlen zu Akio und ihrer inneren Einstellung und Idealen...

Meinung:
Ein spannend erzählter Band, der endlich Antworten auf einige Fragen und Rätsel der Serie gibt. Wer oder was ist das „Weltende“? Wie wurde Anthy zur Rosenbraut? Wer ist Dios, gibt es ihn überhaupt und in welcher Beziehung steht er zu Anthy und Utena? Alles scheint sich auf ein dramatisches Ende hin zuzuspitzen, indem es auch Opfer geben könnte. Beachtlich ist auch die Entwicklung der Charaktere. Toga kommt nicht nur als der überhebliche und kaltschnäuzige Obermacho daher, sondern wirkt in seinem besorgten Auftreten um Utena gleich viel sympathischer. Utena hingegen tritt bei weitem nicht mehr so fröhlich und burschikos, wie in den ersten Bänden auf. Sie steht in einem inneren Konflikt mit ihren Gefühlen zu Akio und Dios. Anthy wirkt, besonders zum Ende des Bandes hin, reifer und würdevoller und nicht länger wie eine Marionette ohne eigene Gefühle. Man darf gespannt sein, wie die mystische Geschichte um das Ohtori-Internat zu ihrem Ende findet. Der Cliffhanger, im vorliegenden Band, jedenfalls könnte nicht grausamer sein und wird euch nach den fünften und letzten Band der Serie lechzen lassen. Die, im typischen Shojo Stil gehaltenen, Zeichnungen bleiben auch weiterhin wunderschön anzusehen. Mögt ihr romantisch-dramatische Erzählungen? Das ganze verpackt in einer geheimnisvollen Fantasy Story? Dann solltet ihr auf alle Fälle in die 5 bändige Serie einen genaueren Blick werfen. Auch Leser, die den Anime kennen, machen mit dem Kauf des Manga keinen Fehler, denn es gibt in beiden Medien jeweils Abweichungen voneinander.

Fazit:


Utena- Revolutionary Girl 4 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Utena- Revolutionary Girl 4

Autor der Besprechung:
Brigitte Schoenhense

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 5,00

ISBN 10:
3-551-76864-1

176 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Charaktere, die sich weiterentwickeln
  • eine romantisch-dramatische Story mit einigen überraschenden Wendungen
  • Abweichungen vom Anime
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 30.12.2003
Kategorie: Utena- Revolutionary Girl
«« Die vorhergehende Rezension
Cyborg Kuro-chan 3
Die nächste Rezension »»
Love Hina 10
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.