SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.723 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Time Stranger Kyoko 1

Geschichten:
Kapitel 1-4 + Interlude
Autor: Arina Tanemura, Zeicher: Arina Tanemura, Tuscher: Arina Tanemura


Story:
Kyoko ist Kronprinzessin der Erdnation, jedoch alles andere als zufrieden mit dieser Tatsache. Das Mädchen lebte bisher das unbeschwerte Leben eines normalen Teenagers, ohne dass ihre Mitschüler die wahre Identität von Kyoko auch nur erahnten. Zu ihrem sechszehnten Geburtstag soll sich dies nun aber endgültig ändern. Die Festlichkeiten des bevorstehenden Tages sollen ihren Höhepunkt darin finden, dass Kyoko ihren ersten öffentlichen Auftritt hat und sich endlich vor ihren Untertanen zu erkennen gibt. Kyoko will jedoch nichts von dem Leben und den Geflogenheiten einer Prinzessin wissen. Sie ist mit ihrem Leben, so wie es bisher war, vollkommen zufrieden und lehnt das Amt grundlegend ab. Ihr Vater erklärt ihr, dass es nur eine Möglichkeit für sie gibt, um ihrem Schicksal zu entgehen. Ui, Kyokos Zwillingsschwester liegt nun seit mehr als 16 Jahren in einem tiefen Schlaf, aus dem sie nicht erwacht. Sollte es Kyoko gelingen die Uhr Chronos, dem Gott der Zeit, in Bewegung zu setzten, wird Ui, laut der Legend, wieder erwachen. Alleine wird es jedoch nicht möglich sein die Uhr zu bewegen. Kyoko benötigt die Göttersteine und die magischen Kräfte ihrer Besitzer, die sie erst alle finden und um sich versammeln muss. Ihr erster und einziger Anhaltspunkt ist der geheimnisvolle „Zeitstein“, der sie anerkennen muss. Nun ist guter Rat teuer. Wie soll ein Stein sie anerkennen? Zum Glück ist das junge Mädchen nicht ganz alleine, denn ihr stehen die beiden unverschämt gut aussehenden Bodyguards Sakataki und Hizuki tatkräftig zur Seite.

Meinung:
Arina Tanemura schafft es immer wieder ihre Fans bei der Stange zu halten. Auch in Time Stranger Kyoko steht ein 16-jähriges Mädchen im Mittelpunkt des Fantasy-Geschehens. Die Zeichnungen kommen wunderschön ausgearbeitet daher, auch wenn die sympathischen Hauptfiguren doch eine sehr verblüffende Ähnlichkeit mit Marron und Chiaki aufzuweisen haben. Mit humorvollen und romantischen Einlagen wird in der fantasievoll anmutenden Märchen-/Fantasywelt nicht gespart. Tanemura Fans werden zuschlagen müssen, besonders weil die Reihe mit ihren drei Bänden besonders Portemonnaie freundlich ist. Alle anderen, die sich nicht so einfach mit einer typischen, nicht gerade besonders innovativen, Shojo-Story anfreunden können sollten erst einmal ein Blick in den Band werfen.

Time Stranger Kyoko 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Time Stranger Kyoko 1

Autor der Besprechung:
Brigitte Schoenhense

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 5,-

ISBN 10:
3-89885-742-5

240 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Humor und Witz bleiben nicht auf der Strecke
  • Arina’s Zeichenstil kommt noch etwas ausgefeilter daher
Negativ aufgefallen
  • ziemliches Mainstreamwerk, ohne große Überraschungen in der Story
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 13.04.2003
Kategorie: Time Stranger Kyoko
«« Die vorhergehende Rezension
Berserk 24
Die nächste Rezension »»
3x3 Augen (Taschenbuch) 13
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.