SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.613 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Maison Ikkoku 9

Geschichten:
Bd. 9, Teil 1-17
Autor: Rumiko Takahashi, Zeicher: Rumiko Takahashi, Tuscher: Rumiko Takahashi


Story:
Godais Geheimnis, dass er für einen Nachtclub arbeitet, ist nun heraus. Allerdings hat er seine Position insofern verbessern können, dass er nun nicht mehr an der Tür steht, um Kunden zum Eintritt zu bewegen, sondern dass er sich um die Kinder der Kollegen und Kolleginnen kümmert. Doch unverhofft wird er mit den beiden Kleinen von Kasumi, die nach einem neuen Mann und Vater für die Kinder sucht, allein gelassen. Derweil entführt Mitaka Kyoko, erreicht jedoch nicht, was er damit bezweckte. Betrunken wird er von Asuma in seine Wohnung gebracht. Wenige Tage später erreicht ihn die Nachricht von einer Schwangerschaft...

Meinung:
Natürlich ist auch der vorletzte Band der Serie „Maison Ikkoku“ eine Aneinanderreihung von tragikomischen Zwischenfällen und Missverständnissen. Kaum scheint Godai alle Probleme gelöst zu haben und auch seinen Erzrivalen Mitaka losgeworden zu sein, taucht Kozue auf und sorgt für das nächste Durcheinander. Diesmal verliert Kyoko die Geduld endgültig: Sie kündigt Godai. Damit sind die Weichen für den letzten Band und das große Finale gestellt, denn es bleiben den beiden nur noch gut 300 Seiten, um ein Paar zu werden. Kein Leser dürfte daran zweifeln, dass die Serie mit einer Hochzeit endet. Es wird auch Zeit, denn selbst wenn man den Takahashi-Humor schätzt, die endlosen Wiederholungen der Gags nutzen sich ab, die Handlung tritt schon viel zu lange auf der Stelle.

Maison Ikkoku 9 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Maison Ikkoku 9

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 10:
3-89885-816-2

341 Seiten

Positiv aufgefallen
  • sympathische, skurrile Charaktere
  • humorige Handlung
Negativ aufgefallen
  • die Handlung tritt auf der Stelle, die Gags wiederholen sich
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 20.08.2004
Kategorie: Maison Ikkoku
«« Die vorhergehende Rezension
Maison Ikkoku 8
Die nächste Rezension »»
The Legend of the Sword 4
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.