SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.727 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Tiara 9

Geschichten:
Tiara 8
Kapitel 9: Wunderbare Tage der Erinnerung
Autor: Lee Yun-Hee
Zeichner: Kara

Story:
Litra Palia weiß nun, dass sie nicht nur ein Pet ist, geboren und aufgezogen, um irgendwann Gespielin eines Prashian zu sein, sondern selbst zu der regierenden Klasse gehört, ja sogar eine Prinzessin ist, die zwar den Thron ihres Landes nicht mehr besteigen kann, weil ihr Segnungen fehlen, aber dennoch eine Familie hat.

Einige wissen mittlerweile, dass sie vermutlich ein viel größeres Schicksal erwartet als nur ein Land zu regieren. Sie ist das „Lost Child“ eines der Kinder, die alle paar Generationen mit der Kraft der Alten Götter geboren werden und dazu bestimmt sind, die Geschichte der Welt umzuschreiben und die Reiche zu verändern. Sind die Tage der Prashian gezählt.

Allerdings ist Litra Palia dies im Moment völlig egal, da sie ganz andere Dinge im Kopf ist. Zum einen hat sie noch nicht aufgegeben, Prinz Aki hinterherzulaufen, der eigentlich schon jemand anderem versprochen ist, zum anderen ärgert sie sich darüber, dass sie in den Ferien auf der Akademie bleiben muss, um die Lücken in den Fächern aufzuholen, in denen sie durchgefallen ist.

Dennoch ist keine Zeit der Langeweile angesagt. Sie ist nicht die einzige, die zurückbleiben muss, so dass sie mit ihnen ein Fest außerhalb der Schule besuchen kann. Dann werden immer wieder Angriffe auf sie ausgeführt, die nur mit Mühe abgewendet werden können und nicht zuletzt kommt auch heraus, was Keith-Chel für sie empfindet...



Meinung:
Im Gegensatz zu den vorhergehenden Bänden erlaubt sich die Geschichte diesmal eine kleine Auszeit, damit die Leser die Entwicklungen in Tiara verdauen können. Dennoch wird die Geschichte nicht langweilig, sorgen die Angriffe doch für ein wenig Action und deuten an, dass nicht unbemerkt geblieben ist, welche Bedeutung das ehemalige Pet hat.

Humorvoll wird es, wenn Palia selbst ins Spiel kommt. Das Mädchen zeigt sich sichtlich unbeeindruckt von ihrem Schicksal und macht unbeirrt da weiter, wo sie stehen geblieben ist, weil sie sich Aki nicht aus dem Kopf schlagen kann. Immerhin merkt sie nun auch, dass sich noch andere für sie interessieren, was dafür sorgt, dass sich das Beziehungsgeflecht ausweitet und mehr Facetten annimmt.

Die phantastischen Elemente treten ein wenig in den Hintergrund, da diesmal eher die Romantik und zwischenmenschliche Gefühle zum Zuge kommen. Aber Andeutungen beweisen, dass die Enthüllungen vermutlich noch kein Ende gefunden haben werden und auch Palia noch beweisen muss, dass sie allem gewachsen ist.

Alles in allem dürften diesmal vor allem die Fans niedlicher und unschuldiger Liebesgeschichten zum Zuge kommen, in denen die freche, wenn auch naive Art der Heldin für ordentliches Schmunzeln sorgt und nebenher auch ein wenig der Hintergrund ausgebaut wird.



Fazit:
Tiara kehrt zwar in diesem Band wieder mehr zu romantischen Momenten zurück und baut die Beziehungen zwischen den Figuren weiter aus, aber dennoch kommen Action und Abenteuer nicht zu kurz, werden Weichen für die Zukunft gestellt.

Tiara 9 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Tiara 9

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3842008465

160 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Humor, Romantik und Abenteuer halten sich wieder die Waage
  • Das Beziehungsgeflecht entwickelt sich weiter
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 29.05.2014
Kategorie: Tiara
«« Die vorhergehende Rezension
Piece - Erinnerungen an eine Fremde 7
Die nächste Rezension »»
Brynhildr in the Darkness 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.