SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.643 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Savage Wolverine 2

Geschichten:
Ohne Titel
“Untitled“ Savage Wolverine 6-8
Autor: Zeb Wells
Zeichner: Joe Madureira
Colorist: Peter Steigerwald
Übersetzer: Michael Strittmatter

Ohne Titel
“Untitled“ Savage Wolverine 9-11
Autor: Zeb Wells
Zeichner: Joe Madureira
Colorist: Peter Steigerwald
Übersetzer: Michael Strittmatter



Story:

Innerhalb der Ninja-Organisation “Die Hand” tobt ein Machtkampf. Um seine Position als Anführer zu verteidigen engagiert Kingpin die Auftragsmörderin Elektra. Als sie ahnt, was die Hand plant, bittet sie Wolverine um Hilfe. Gemeinsam machen sie eine erschreckende Entdeckung. Das Grab des psychotischen Mörders Bullseye ist leer.

Wolverine kämpft auf einem fernen Planeten ums nackte Überleben. Als plötzlich ein kleiner Junge auftaucht, machen die beiden sich auf die Suche nach Antworten. In einem Labor lauert ein grausames Geheimnis, dass die Schrecken des Waffe X Programms in den Schatten stellt.



Meinung:

Der Fan-Liebling der 90er Jahre Joe Madureira kehrt zu seinen Ursprüngen zurück. Immerhin begann seine vielversprechende Karriere bei Marvel. Damals ahnte jedoch noch niemand, dass Madureira seine Fans auf eine harte Probe stellen würde. Denn so spektakulär seine Bilder auch wirken, mussten die Veröffentlichungen oft wegen Verspätungen des Künstlers verschoben werden. Auch die ersten Kapitel von Savage Wolverine mit seinem Artwork haben eine regelrechte Odyssee hinter sich. Ursprünglich sollte die Geschichte ein Teil der Spider-Man Team-Up Serie “Spider-Man, der Avenger” sein. Als Autor Zeb Wells erfuhr, dass der Künstler für die regelmäßig erscheinende Serie nicht rechtzeitig liefern würde, wurde die Handlung etwas modifiziert und in Savage Wolverine untergebracht. Glücklicherweise merkt man davon relativ wenig und kommt so erneut in den Genuss von Madureiras unverwechselbarem Artwork.

Die Geschichte über Elektra und Wolverine, die gemeinsame Sache mit Kingpin machen, ist solide Comicunterhaltung. Zeb Wells versteht es, die beiden Hauptfiguren gekonnt in Szene zu setzen. Dabei hat der Autor einige Überraschungen parat, die aber durch das Szenario und die verwendeten Charaktere sehr überzeugend und kaum konstruiert wirken. Bei der Präsentation merkt man, dass Joe “Mad” jahrelang Erfahrung in der Videospielindustrie gesammelt hat. Präzises Timing und imposante Kämpfe verwandeln die überschaubare Handlung in einen visuellen Leckerbissen. Besonders der gedrungene und kantige Wolverine kommt hier gut zur Geltung.

Wolverines zweites Abenteuer in diesem Band kommt von Jock. Der Schotte konnte zuletzt gemeinsam mit Scott Snyder bei Batman glänzen. Hier schickt Jock als Zeichner und Autor in Personalunion den schweigsamen Kanadier auf einen fremden Planeten. Die Handlung ist schwer zugänglich und etwas konfus. Jock gibt dem Leser keinerlei Hilfestellung an die Hand. So ist man ähnlich verloren wie Wolverine. Sicherlich erzeugt der Künstler eindrucksvolle Bilder und besonders der Kampf gegen außerirdische Wesen unterstreicht Wolverines raue und animalische Seite. Viel mehr als ein paar ansehnliche Bilder hat das zweite Abenteuer nicht zu bieten.



Fazit:

Optisch geben beide Kapitel einiges her. Erzählerisch kann jedoch nur die erste Hälfte überzeugen. Insgesamt eher durchwachsen und nur für hartgesottene Wolverine Fans empfehlenswert.



Savage Wolverine 2  - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Savage Wolverine 2

Autor der Besprechung:
Marcus Koppers

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 16,99

140 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Unterhaltsamer Auftakt
  • Überraschende Wendungen
Negativ aufgefallen
  • Wolverine im Weltall sehr wirr
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 14.06.2014
Kategorie: Wolverine
«« Die vorhergehende Rezension
Wave and Smile
Die nächste Rezension »»
Together Young 4
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.