SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 13.983 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - + C Schwert und Krone 8

Geschichten:
+C – Schwert und Krone 8
Op. 44-Ende
Extraheft als Beilage

Autor & Zeichner: Tama Yugyouji

Story:
Nach dem Tod von Kronprinz Hector geriet Prinz Belca in eine schwierige Lage, weil er des Mordes bezichtigt wurde und fliehen musste, doch nun hat sich das Blatt gewendet. Durch seine Reise in den Norden hat er nicht nur die Amontel richtig kennen und schätzen gelernt, sondern auch mehr über die Vergangenheit des Reiches und seiner Familie erfahren.

Mit diesem Wissen und einem Heilmittel gegen die Seuche, die das Land in ihrem Griff hält, macht er sich auf den Weg in die Hauptstadt, um endlich dort seinen Bruder Orcelito zu retten, der jetzt in der Thronfolge an zweiter Stelle steht. Denn dieser ist in großer Gefahr, hat ihn die Familie Lagen doch mehr oder weniger in ihre Gewalt gebracht.

Aber auch dort zeichnet sich ein Wandel ab. Kiriko Lagen hat sich entschieden, nicht mehr bedingungslos seinem Vater zu folgen und dem Prinzen, der durch das bewusstseinsverändernde Mittel krank geworden ist, zu helfen. Da sich die Lage im Palast zuspitzt, sorgt er dafür, dass die kleine Prinzessin den Hof verlässt, um in Sicherheit gebracht zu werden.

Er selbst erhält zwar nun den Befehl von seinem Vater auch Prinz Belca zu seiner Spielfigur zu machen, aber durch seine Recherchen hat er überraschende Dinge herausgefunden, die ihn zögern lassen. Anstatt ihn zu vergiften, versteckt er den dritten Prinzen und unterstützt ihn schließlich in seinen Bemühungen, denn ihre Ziele scheinen die gleichen zu sein.



Meinung:
Der achte ist auch gleichzeitig der abschließende Band von +C – Schwert und Krone. Daher umfasst die Ausgabe nicht nur mehr Seiten, um die Geschichte angemessen ausklingen zu lassen, der deutschen Ausgabe wurde auch ein dünnes Heftchen mit ergänzenden Cartoons beigefügt, die noch ein wenig mehr auf den Hintergrund der Saga eingehen, Land und Leute ein wenig besser erklären.

Die Handlung selbst greift die Entwicklungen aus den vorhergehenden Bänden auf. Nun darf auch Belca feststellen, dass Kiriko Lagen nicht länger gegen sondern mit ihm arbeitet und zumindest in einem das gleiche will wie er – die Genesung von Orcelito. Es scheint, dass die Enthüllungen, mit denen beide konfrontiert wurden nun mehr Verständnis geweckt haben.

Die Geschichte selbst überschlägt sich zwar nicht, wird stellenweise aber doch ein bisschen hektisch erzählt, so dass man schon konzentriert lesen muss, um alles mitzubekommen. Nicht alle Handlungsebenen werden gleichermaßen ausführlich behandelt, gerade das Schicksal der kleinen Prinzessin geht etwas unter.

Dafür sieht es für Belca und Orcelito besser aus. Erster hat sich nun seinen Platz in der königlichen Familie mehr als verliert und letzterer kann sich endlich aus dem Griff der Höflinge befreien und zu dem Prinzen werden, der er sein sollte. Das Happy End ist damit vorprogrammiert aber tatsächlich wohlverdient.



Fazit:
+C - Schwert und Krone führt im achten Band die offenen Handlungsfäden gekonnt zusammen und beantwortet so gut wie alle Fragen, die sich im Verlauf der Saga entwickelt haben. Die Geschichte endet schlüssig, so dass man den Band am Ende nicht unzufrieden aus der Hand legt. Alles in allem kommt auch diesmal noch das Fantasy-Abenteuer gut zum Zuge, dass die Spannung bis auf die letzten Seiten erhalten bleibt.

+ C Schwert und Krone 8 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

+ C Schwert und Krone 8

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 7,50

ISBN 13:
978-3842008441

258 Seiten

+ C Schwert und Krone 8 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Die Saga findet ein angemessenes Ende für alle Figuren
  • Die Geschichte bleibt bis zum Ende spannend und flacht nicht schon vorher ab
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 31.07.2014
Kategorie: +C - Schwert und Krone
«« Die vorhergehende Rezension
BTOOOM! 4
Die nächste Rezension »»
Lanfeust Odyssee 5: Die Sandfalle
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.