SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.864 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Stupid Story Box

Geschichten:
Stupid Story Box
Stupid Story, Band 1-3
Autor & Zeichner: Anna Hollmann

Story:
Yanik war bisher immer ein Außenseiter. Das hofft er jetzt mit dem Start an der neuen Schule ändern zu kommen, aber schon am ersten Tag macht ihm Alan, der Schwarm aller Mädchen einen Strich durch die Rechnung, schnappt er sich ihn doch einfach und küsst den neuen auf den Mund. Damit hat Yanik seinen Ruf schon wieder weg … doch es soll noch viel schlimmer kommen.

Nur ein paar Tage später – Yanik hat sich nach dem peinlichen Vorfall krank schreiben lassen, weil er nicht mehr in die Schule gehen will, bringt ihn sein Kumpel Aki dazu, mit ihm auf eine Party zu gehen – in Mädchenkleidung. Zwar wird er erst einmal nicht als Junge erkannt, aber ausgerechnet Alan verliebt sich spontan in das hübsche Mädchen.

Yanik gibt seinen Widerstand auf und geht wieder zur Schule, hat er jetzt doch die Möglichkeit, sich an Alan zu rächen. Doch der bleibt gelassen, als er herausfindet, wer seine Liebe ist und wagt auch noch einen Schritt nach vorne, als er sich damit abfindet, einen Jungen leidenschaftlich zu begehren.

Es kommt, wie es kommen muss, die beiden beginnen eine Beziehung miteinander, die sie schon bald durch ein Gefühlschaos, Höhen und Tiefen führt, die ihre Liebe zueinander mehrfach auf harte Bewährungsproben stellt.



Meinung:
Zwischen 2008 und 2012 erschien die Boys Love Geschichte von Anna Hollmann in drei normalen Manga-Taschenbüchern bei Tokyopop. Der Verlag hat sich dazu entschieden, diese jetzt noch einmal in einer edel aufgemachten Hardcover-Edition mit Farbseiten und im stabilen Schuber aufzulegen, weil die Serie Rekorde gebrochen hat, gehört sie doch nicht nur zu den beliebtesten der Backlist, sondern alle Bände wurden auch mit dem „Sondermann“-Preis ausgezeichnet.

Die Geschichte selbst ist eher simpel – Junge trifft Junge und nach vielen Missverständnissen erkennen beide, dass sie füreinander geschaffen sind, auch wenn das gesellschaftlich vielleicht nicht ganz so gerne gesehen wird. Anna Hollmann packt in ihre Geschichte all die gängigen Klischees und Handlungselemente, die zur Boys Love gehören und macht kein Hehl daraus, dass sie auf ein Happy End zuarbeitet.

Dennoch ragt die Serie aus der Masse heraus, weil die Künstlerin die Geschehnisse liebevoll und lebensnah erzählt, die Figuren mit vielen Facetten ausstattet und aus ihren Fehlern lernen lässt. Dazu kommt eine Menge Humor und Lebensgefühl, das vor allem die jungen Leser ansprechen wird, die etwa im gleichen Alter wie ihre Helden sind. Auch künstlerisch ist die Serie gelungen, transportieren die Bilder und Panels doch auch die leichtfüßige Stimmung der Serie.

Ob aber die Farbseiten zu Beginn jeden Bandes und die edle Aufmachung der Mangas einen Neukauf notwendig machen, sollte jeder Leser und Fan für sich entscheiden, ein Schmuckstück sind die Bände und der Schuber allemal.



Fazit:
Zwar bietet die Perfect Edition von Stupid Story in der Box neben wenigen Überarbeitung leider nicht viel neues und besonderes Material, kann aber ein Blickfang im Regal werden. Vermutlich werden sich vor allem die Fans der Künstlerin und der Serie angesprochen fühlen, auch wenn die Serie durch ihre schöne Aufmachung und als komplettes Set durchaus das Interesse von Neulesern wecken könnte, die bisher nur von der Liebesgeschichte gehört haben.

Stupid Story Box - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Stupid Story Box

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 29,95

ISBN 13:
978-3842010734

540 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Eine liebevoll erzählte Geschichte mit stimmungsvoller Atmosphäre
  • Die schöne Aufmachung bringt die Zeichnungen noch mehr zur Geltung
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 06.08.2014
Kategorie: Stupid Story
«« Die vorhergehende Rezension
Blood Lad 10
Die nächste Rezension »»
Tiara 10
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.