SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.685 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Secret Service 8

Geschichten:
Secret Service 8
Kapitel 34: Das wahre Gesicht
Kapitel 35: Der tausendjährige Kirschbaum
Kapitel 36: Die Zeitkapsel
Intermezzo 1: Test of Courage
Intermezzo 2: Der Ayakashi-Krimi

Autor & Zeichner: Cocoa Fujiwara

Story:
Inzwischen ist klar – die Maison de Ayakashi dient nicht unbedingt dazu, diejenigen Nachkommen von Menschen und Yokai wegzusperren, in denen sich die Kräfte ihrer unsterblichen Ahnen manifestiert haben, sondern auch, um sie vor den Dämonen zu beschützen.

Die junge Ririchiyo Shirakin ist eine von ihnen und hat ihre Familie deswegen gehasst – ebenso wie ihren Leibwächter. Aber nun sind die Erinnerungen zurückgekehrt und aus dem Misstrauen gegenüber Soshi Mitsani ist Liebe geworden. Auch wenn er nicht weiß, was früher gewesen ist, seine Gefühle zu ihr sind innig.

Ririchiyo ist wie viele andere der derzeitigen Bewohner der Maison die Wiedergeburt eines jungen Mädchens, das vor zwanzig Jahren durch einen Übergriff der Yokai ihr Leben verloren hat. Nur einer hat damals überlebt und er macht den Jungen und Mädchen nun klar, dass sich der Vorfall wiederholen wird.

Es bleibt ihnen nur eine Chance. Sie müssen sich auf das kommende „Höllenspektakel“ vorbereiten, um gewappnet zu sein, wenn die Ahnen wieder frei kommen und ungehindert die Gegend durchstreifen, um sich an ihren Nachfahren zu rächen. Nur so können sie diese endlich besiegen und dem grausamen Treiben endlich ein Ende setzten. Eine Zeitkapsel aus der Vergangenheit gibt ihnen weitere Hinweise und Ideen.



Meinung:
Längst geht es in der Serie nicht mehr um den namengebenden Secret Service. Stattdessen dreht sich nach der Enthüllung der Vergangenheit alles mehr oder weniger um die Bewohner, die schon einmal hier gelebt haben und ihr Leben verloren und nun damit rechnen müssen, dass es ihnen wieder passiert.

Doch diesmal haben sie einiges an Wissen um die Ereignisse und können versuchen, ihr Schicksal in die eigene Hand zu nehmen. Unterstützung und Hinweise bietet eine wiedergefundene Zeitkapsel. Spannung entsteht dadurch, das noch lange nicht klar ist, ob sie das überhaupt schaffen werden. Denn einige von ihnen haben auch große Schwächen, die ihnen zum Verhängnis werden könnten.

Derweil versucht auch Ririchiyo alles, um Soshi wieder näher zu kommen, denn er und sie waren in der Vergangenheit ein Paar. Die Bemühungen, die entsprechenden Erinnerungen auch in ihm zu wecken laufen bisher gründlich ins Leere, aber sie will die Hoffnung nicht aufgeben. Vielleicht braucht sie es auch gar nicht – ist doch jetzt genug Liebe in ihm.

Derweil versuchen die anderen ihre Kraft zu sammeln und den ewigen Kreislauf zu durchbrechen. Doch dazu brauchen sie mehr Hilfe. Das bedeutet, diejenigen auf ihre Seite zu ziehen, die noch nicht ahnen, was ihnen blühen wird, und bereits bestehende Bündnisse der Liebe zu vertiefen … Und natürlich gilt es auch wie immer, den ganz normalen Wahnsinn des Alltags zu meistern.



Fazit:
Auch im achten Band von Secret Service dreht sich wieder alles um die jungen Helden, die mit ihren Erinnerungen zurechtkommen und versuchen müssen, ihr Schicksal zu verändern. Das sorgt für ein wenig Spannung in der Geschichte, die trotz der düsteren Schatten am Horizont auch weiterhin den lockeren und heiteren Tonfall zu bewahren versucht.

Secret Service 8 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Secret Service 8

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-3551769251

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Die Handlung steuert auf den Höhepunkt zu und gewinnt so an Spannung
  • Trotz aller düsteren Vorahnungen bewahrt die Geschichte glaubwürdig ihre heitere Seite
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 30.11.2014
Kategorie: Secret Service
«« Die vorhergehende Rezension
Fatale
Die nächste Rezension »»
Superman 3: Am Ende aller Tage
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.