SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.611 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Together Young 7

Geschichten:
Together Young 7
Kapitel 28-32
Mein chaotischer Alltag

Autor und Zeichner: Shizuki Fujisawa

Story:
Die Liebe hat gewonnen. Keita hat sich dazu entschieden, nicht mehr mit seinen Eltern nach Amerika zurückzukehren, sondern in Japan zu bleiben. Zum einen weiß er, dass er sich langsam von ihnen lösen muss, weil sie eigentlich nicht seine wahren Eltern sind, sondern ihn nur adoptiert haben, zum anderen möchte er Miu nicht verlassen.

Seine Gefühle zu der Jugendfreundin sind stärker gewesen als alle anderen Bande, er liebt sie nun so sehr, wie es auch Miu tut. Und das rechnet das Mädchen ihrem Freund hoch an. Allerdings steht nun auch gleich die nächste Prüfung für ihre Beziehung an.

Beide sind nun in das nächste Schuljahr bekommen. Da dieses entscheidend für ihren weiteren Werdegang ist, müssen sie nun lernen, lernen, lernen, so dass kaum Zeit für andere Dinge bleibt. Und es besteht auch die Gefahr, dass Keita und Miu voneinander getrennt werden, weil sie die entsprechenden Prüfungen nicht schafft.

Ihre Ängste, die Unsicherheit und die Einsamkeit nutzt nun jemand anderer aus. Serizawa, ein neuer Mitschüler hat nämlich auch ein Auge auf Miu geworfen – und zwar nicht unbedingt aus Liebe...



Meinung:
Keita hat seine Entscheidung getroffen, und so kann der Liebe zu Miu im siebten Band von Together Young nichts mehr im Weg stehen – denken die beiden zumindest erst einmal. Aber sie irren sich, denn schon die Rückkehr in die Schule macht deutlich, dass es kompliziert werden könnte.

Vor allem Miu macht sich besonders viele Sorgen, denn ihre Leistungen sind nicht so, wie sie es sich wünschen würde,  so dass die Gefahr einer erneuten Trennung bestehen könnte. Trost findet sie tatsächlich bei jemanden, der mehr an ihrer Seite ist als Keita.

Spannung entsteht gerade durch die Unsicherheit des jungen Mädchens. Der Leser erkennt sehr schnell, dass Serizawas Motive nicht unbedingt netter Art sind, dass etwas an ihm ist, was nicht stimmt. Miu übersieht genau das und stolpert in eine Situation, in der es sehr brenzlig für sie und ihre Liebe wird.

Das ist aber schon der einzige Aufreger in der Geschichte – die Handlung selbst bleibt wie immer sehr ruhig und auf die Gefühle und Gedanken der Figuren konzentriert. Auch weiterhin setzt die Künstlerin auf glaubwürdiges Verhalten ihrer Helden in lebensnahen Situationen, die viele Leser nachvollziehen können.



Fazit:
Together Young bietet auch im siebten Band einige Überraschungen und Prüfungen für die Helden, so dass die Spannung durchweg gewahrt bleibt und die Geschichte auch weiterhin für romantische Herzen interessant macht.

Together Young  7 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Together Young 7

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 7,00

ISBN 13:
978-3770483495

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Interessante Entwicklungen sorgen auch weiter für Spannung
  • Die Handlung bleibt glaubwürdig lebensnah
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 09.01.2015
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Die Virtonauten von Remory 7
Die nächste Rezension »»
Koko DEBUT 7
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.