SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.684 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Liebeslügen 13

Geschichten:
Liebeslügen 13
49th – 52th Song
Autor und Zeichner: Kotomi Aoki



Story:
Nun, da MUSH das Debüt hinter sich hat, stellt sich die Frage, wie es mit der Band weiter gehen soll. Denn auch wenn ihre Natürlichkeit bei den Fans gut ankommt, so wird das auf Dauer keinen Erfolg haben. Was live vielleicht noch gut ankommt, muss auf einer Platte nicht funktionieren, weil die Fehler dann für immer festgehalten werden und wesentlich mehr auffallen.

Das wissen die Produzenten. Aus diesem Grund wird Yu-chan vor die Wahl gestellt, sich von seinem Freund synchronisieren zu lassen oder aus der Band auszuscheiden, denn durch seine Unsicherheit im Umgang mit den Melodien scheint er nicht mehr tragbar für die Gruppe zu sein.

Vor ein ähnliches Problem ist Kaoru von Crude Play gestellt, denn auch er muss sich Kritik an seinem Spiel gefallen lassen. Ist er überhaupt in der Lage, die komplizierten Songs von Aki richtig umzusetzen und das Gefühl einzubringen, das dazu gehört? Oder aber sollte auch er besser gehen? Die beiden Leidensgenossen sind verzweifelt, da in der gleichen Lage, aber erkennen sie das, als sie sich zufällig im Proberaum der Schule treffen?



Meinung:
Im Moment treten die Liebesgeschichten offensichtlich erst einmal in den Hintergrund und machen dem anderen großen Thema in der Serie Platz. Alles dreht sich nun um die Musik und die unterschiedlichen Ansprüche, die bestehen. Ist es wichtig perfekt und gefällig für die Massen zu stehen, wenn dadurch ein Kamerad leidet und vielleicht sogar daran zerbricht?

Wieder greift die Geschichte Fäden aus früheren Bänden auf, die damals nur interessantes aber nicht weiter ausgeführtes Beiwerk waren und verknüpft sie mit dem Hauptplot. Das sorgt dafür, dass der Hintergrund lebendiger wird und auch die Figuren um die beiden Pärchen mehr Profil erhalten. Zudem ermöglicht es der Künstlerin etwas weiter auszuholen.

Dadurch, dass die Beziehungen etwas zurückstehen, bleibt die Handlung abwechslungsreich, beschäftigt sie sich doch nun auch mit Themen, die zu dem ganzen Kreis dazu gehören und sicherlich auch einen wichtigen Einfluss auf den Liebesreigen haben werden.

Alles in allem bleibt die Serie ihrem ruhigen und gewissenhaften Erzählstil verhaftet, was die Entwicklungen glaubwürdig und nachvollziehbar macht, vor allem was das Wechselspiel von Licht und Schatten im Musikbusiness angeht, da es nicht nur die Anfänger sondern auch die Profis jederzeit treffen kann. Spannung wird dadurch garantiert, da man nicht weiß, wie sich das jetzt auswirken wird.



Fazit:
Liebeslügen stellt im dreizehnten Band die Romantik bewusst zurück um mehr auf die anderen Themen zu setzen, die den Manga ausmachen. Dadurch, dass diesmal andere Figuren in den Mittelpunkt rücken, bekommt auch der Hintergrund mehr Farbe, was die Geschichte so wesentlich runder und spannender macht, auch wenn sie dadurch ein wenig in Stillstand kommt.

Liebeslügen 13 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Liebeslügen 13

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 7,50

ISBN 13:
978-3770483136

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Die Handlung bleibt abwechslungsreich und überraschend
  • Auch Nebencharaktere dürfen sich spannend weiterentwickeln
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 08.03.2015
Kategorie: Liebeslgen
«« Die vorhergehende Rezension
Together Young 8
Die nächste Rezension »»
Close to Heaven 5
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.