SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.644 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Kizuna 4

Geschichten:
Kizuna/Epilog
Autor: Kazuma Kodaka, Zeicher: Kazuma Kodaka, Tuscher:


Story:
Nachdem wir die wichtigsten Personen in alltäglichen und weniger alltäglichen Situationen erlebt haben, beginnt nun eine - mit diesem Band noch nicht abgeschlossene - Geschichte. Während sich Ranmaru zunächst noch mit einer Bitte seines Großvaters herum schlägt und dieser ihn daran erinnert, was er aufgegeben hat für Kei Enjoji, werden der Geliebte und sein ungleicher Bruder Kai zu Spielfiguren in einem Kampf von Yakuza, da sie beide die Söhne des Herrn der Sagara-Clans sind. Eine anderer machthungriger Verbrecher-Clan hängt Kai Drogenhandel und einen Mordversuch an, so dass ihn die Polizei festnimmt und misshandelt. Masa, der den Krieg unter Kontrolle zu bringen versucht und nach und nach herausfindet, wer in der "Familie" besonders gefährdet ist, stellt seinem jungen Herrn mit Tashiro einen Leibwächter, der mehr ist als er zeigt und eine besondere Beziehung zu seinem Auftraggeber hat. Deshalb wenden sich die Gegenspieler nun dem ungeschützteren Bruder zu, was Kei Enjoji schmerzhaft zu spüren bekommt...

Meinung:
Anders als die bisher in Deutschland erschienenen Shonen-ai (in Japan heute "Boy`s Love")-Mangas werden in Kizuna nicht nur vage Andeutungen gemacht, wenn sich die Darstellungen auch im erlaubten Rahmen bewegen. Inhalt und Thema der etwas ungewöhnlichen Liebesgeschichte richten sich an ein eher älteres und überwiegend weibliches Publikum, das die schönen Männer mögen wird. Davon bekommt man im vierten Band noch mehr zu sehen, denn auch Tashiro ist nicht ohne Charme und sorgt für ein wenig Eifersucht bei Kei. Die spannende Geschichte tut ein übriges, um diesen Band zum bisher besten der Serie zu machen.

Kizuna 4 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Kizuna 4

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6,00

ISBN 10:
3-551-77054-9

191 Seiten

Positiv aufgefallen
  • endlich gibt es auch für Frauen einmal schöne Männer zum Anschauen
  • eine spannende Geschichte die endlich ihr Potential ausnutzt
  • schöner, detailreicher und realistischer Zeichenstil
Negativ aufgefallen
  • das Thema ist nicht Jedermanns Sache
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(2 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 20.12.2003
Kategorie: Kizuna
«« Die vorhergehende Rezension
Ayashi no Ceres 8
Die nächste Rezension »»
Othello 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.