SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.723 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Koitomo !?

Geschichten:
Koitomo!?
Autor und Zeichner:
Yuu Moegi

Story:
Nicht nur Rintaro und Kaede haben Probleme zueinander zu finden und brauchen einige Zeit, bis sie das bereinigt haben, auch Kommilitonen kämpfen mit der Liebe, weil sie nicht so recht wissen, wie sie mit ihren Gefühlen umgehen sollen. Das ist etwa bei Haruka und Tokiwa der Fall, die zwar schon zueinander gefunden haben, aber einander noch nicht wirklich vertrauen.

Immerhin ist Haruka selbstbewusst und forsch, was auch vielen, ebenfalls an der Uni studierenden Mädchen imponiert, die ihn daraufhin umschwärmen. Und das macht den schüchternen Tokiwa eher unsicher, kann er so doch kaum glauben, dass ihm sein Freund wirklich treu sein kann und will, wenn ihm ständig schöne Frauen eindeutige Angebote machen.

Was also tun? Die beiden beschließen erst einmal Abstand voneinander zu nehmen und die Beziehung etwas ruhen zu lassen. Das entspannt Tokiwa etwas. Allerdings bleibt Haruka nicht untätig. Er hat schon eine Idee, wie er seinen Freund von seinen lauteren Absichten überzeugen kann und schmiedet einen Plan, wie er ihn endlich aus seinem Schneckenhaus lockt. Doch kann das wirklich gut gehen?



Meinung:
Koitomo!? ist als Nebenserie oder Spin-Off zu Private Teacher Katekyo! konzipiert, aber auch ohne Kenntnis der vierteiligen Serie zu verstehen, da gewisse andere Figuren eigentlich keine Rolle spielen und sich die Geschichte ganz auf das zentrale Pärchen konzentriert.

Die Handlung bietet allerdings nicht viel Neues. Wie immer gibt es einen aktiveren Partner, der sich seine Wirkung auf die Mitmenschen sehr bewusst ist und dies auch entsprechend auslebt, und den schüchternen, passiven, jungen Mann, der unter seiner Angst leidet, den anderen zu verlieren.

Dass dem nicht so sein muss, ist der Antrieb der Geschichte, die ansonsten schön gezeichnete junge Männer vor ansprechender Kulisse und viele erotische Szenen bietet, die so explizit wie geschmackvoll gezeichnet wurden und damit ebenfalls alle Erwartungen erzählen.

Natürlich bewahrt sich die Geschichte auch einen leichtfüßigen Touch, indem immer wieder kleine Gags eingebaut wurden. Die Probleme sind schnell gelöst und die Gefühle angenehm nachvollziehbar, so dass das Lesen durchaus Spaß macht – auch wenn sie Spannung sehr moderat bleibt.



Fazit:
Koitomo!? ist ein nett gestalteter Einzelband mit einer leidenschaftlichen Boys Love Romanze, die allerdings nicht viel mehr als ein paar erotische Szenen bietet. Doch wer auf leidenschaftliche Liebe zwischen Männern steht, wird durchaus seinen Spaß an der hübsch gezeichneten Geschichte haben

Koitomo !? - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Koitomo !?

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 7,50

ISBN 13:
978-3770486366

146 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Die erotischen Szenen sind wie die Figuren geschmackvoll gezeichnet
  • Eine leichtfüßige Wohlfühl-Liebesgeschichte unter Jungs
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 04.06.2015
Kategorie: One Shots
«« Die vorhergehende Rezension
Kogaratsu 13: Das Protokoll des Bösen
Die nächste Rezension »»
Dog & Scissors 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.