SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.619 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Sommer der Glühwürmchen 1

Geschichten:
Sommer der Glühwürmchen 1
Autor und Zeichner:
Nana Haruta

Story:
Tsubasa ist voll bei der Sache – vor allem wenn es um ihren Schwarm geht, denn sie mit ihrem Übereifer schließlich sogar in die Flucht schlägt. Denn auch wenn sie es nicht so sieht, sie kontrolliert ihn, wo sie kann und stellt ihm immer wieder nach – viele nennen das bereits Stalking, was sie aber nicht versteht. Deshalb ist sie völlig verstört und traurig, als er aus ihrem Leben verschwindet und deutlich klar macht, dass er eigentlich nichts mehr mit ihr zu tun haben will. Doch das Mädchen verkriecht sich jetzt nicht, sondern sucht sich Ablenkung und Ausgleich.

Diesen findet sie als Managerin des Basketball-Clubs in der Schule. Zunächst vertritt sie nur ihre verletzte Freundin, und tritt auch da erst einmal ins Fettnäpfchen, später dann schafft sie es, die Aufgabe ganz zu übernehmen. Und das ist auch gut so, denn inzwischen hat sie einen neuen Schwarm gefunden, den schüchternen Aki, der ihr Herz schon bald schnell höher schlagen lässt.

Dazu kommt ein Stardust Wink Bonuskapitel, dass einige Geschehnisse aus der Serie in einem anderen Licht beleuchtet.



Meinung:
Nana Haruta gehört zu den vielen Mangaka, die in ihren Geschichten von den Freuden und dem Leid der ersten Liebe erzählen und dabei die Sorgen und Nöte ihrer jungen LeserInnen mit einem munteren Augenzwinkern einfangen. Das ist auch in ihrer neuen Serie Sommer der Glühwürmchen so.

Die Heldin Tsubasa ist fröhlich, extrovertiert und aktiv – vielleicht zu aktiv für ein Mädchen. Auf jeden Fall verbaut sie sich mit ihrem Überschwang eine Beziehung und will so lange nicht hören, bis sie selber merkt, was sie getan hat. Aber auch später zeigt sich – so richtig kann und will sie da auch nicht aus ihrer Haut.

Deshalb tritt sie auch immer wieder munter in Fettnäpchen, bis sie endlich den Dreh herausbekommen, sich ein wenig zurückzuhalten und so die wahre Liebe für sich zu entdecken. Mit dieser Erkenntnis endet die Geschichte erst einmal – wie es weiter geht, verrät die Künstlerin noch nicht, sondern bietet eher Einblicke in ihre ähnlich gestaltete erste Serie „Stardust Wink“.

Alles in allem ist die neue Serie ebenfalls nichts Besonderes. Sie wird zwar munter und lebendig erzählt, enthüllt aber auch keine neuen Facetten. Der Verlauf der Geschichte ist weitestgehend konventionell, Überraschungen gibt es gerade für erfahrene Leser keine.



Fazit:
Sommer der Glühwürmchen ist eine neue Serie für alle Leserinnen mit romantischen Herzen, die vor allem lebhafte Heldinnen in einer mit Augenzwinkern erzählten recht quirligen Geschichte mögen und auch damit zufrieden sind, wenn die Handlung klar vorhersehbar ist.

Sommer der Glühwürmchen 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Sommer der Glühwürmchen 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3842012455

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Warmherzig und augenzwinkernd erzählt
Negativ aufgefallen
  • Eine Geschichte ohne Überraschungen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 18.06.2015
Kategorie: Sommer der Glühwürmchen
«« Die vorhergehende Rezension
Westwood Vibrato 4
Die nächste Rezension »»
Sandman Ouvertüre 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.