SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.725 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Toriyama Short Stories 5: Jaco - The Galactic Patrolman

Geschichten:
Toriyama Short Stories 5: Jaco – The Galactic Patroman
Autor und Zeichner:
Akira Toriyama

Story:
Herr Omori ist ein Wissenschaftler und Ingenieur im gesetzten Alter, der seinen Ruhestand in einem eher lauschigen Örtchen auf einer tropischen Insel verbringt und sich gelegentlich schon darüber ärgert, das böse Buben immer wieder den Frieden in dem kleinen Paradies stören. Das ändert sich allerdings mit einem Schlag, als er an einem Sommerabend jemandem an Land hilft.

Ein Außerirdischer ist hier Gestrandet. Jaco – The Galactic Patrolman – ist ein aufrechter Weltraumpolizist, wie er im Buche steht. Da sein Schiff im Moment nicht mehr starten kann und Herr Omori eine weile brauchen wird, um es wieder zu reparieren, beschließt er, seine Arbeit fortzusetzen und hier auf der Erde für Recht und Ordnung zu sorgen, egal ob die Leute das wollen oder nicht.

Er wird in der Folge nicht nur zum Schrecken der Verbrecher, auch die Regierung weiß nicht so recht, was sie mit ihm anfangen sollen. Aber immerhin beschützt er die Erde tatsächlich schon bald vor mehr als einer galaktischen Invasion und wird zusammen mit Omori und der hübschen Tights zu einem unschlagbaren Team.



Meinung:
Die fünfte Sammlung der Toriyama Short Stories fasst diesmal die Geschichten um Jaco – The Galactic Patrolman zu sammen, die in lockerer Art und Weise tatsächlich mit der Dragonball-Saga verbunden ist, wie gerade die letzte Geschichte verrät, in der ein paar sehr bekannte Namen auftauchen. Den Fan wird es vermutlich freuen, da so die Verknüpfungen noch deutlicher werden.

Allerdings muss man die Saga nicht kennen, um die Geschichten zu verstehen, da sie auch auf eigenen Füßen stehen können. Wie immer erzählt Akira Toriyama brachial und frech, lässt die Helden mehr mit den Fäusten als dem Verstand handeln. Selbst das Team aus brummigem alten Knacker und jungem, übereifrigen Helden, garniert mit einer hübschen Frau, die immerhin nicht auf den Mund gefallen ist, kommt bekannt vor.

Die Geschichten bedienen bekannte Plotz. Immer wieder versuchen Außerirdische alleine oder zusammen mit Menschen Ärger zu machen und werden deshalb kurzerhand aufgehalten. Am Ende siegt das Gute – und die anderen tragen Beulen davon.

Frech und schlagkräftig, mit markigen Sprüchen gespickt, erzählt der Künstler seine Abenteuer in straffer Art und Weise. Wie immer werden vor allem Jungs im Alter zwischen acht und vierzehn Jahren angesprochen, die mit den manchmal doch recht albernen Gags noch am Meisten anfangen können.



Fazit:
Der fünfte Band der Toriyama Short Stories dient dazu, die Geschichten um Jaco - The Galactic Patrolman zusammenzufassen und mittels einer neuen abschließenden Story deutlich mit Dragonball zu verknüpfen, was vor allem für die Fans der Saga interessant sein dürfte. Ansonsten ist alles so wie immer – brachial, chaotisch und frech.

Toriyama Short Stories 5: Jaco - The Galactic Patrolman - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Toriyama Short Stories 5: Jaco - The Galactic Patrolman

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 7,95

ISBN 13:
978-3551774071

256 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Schräge und freche Abenteuer für coole Jungs
  • Interessante Verknüpfungen zur „Dragonball“-Saga
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 20.07.2015
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Die Sechste Waffe 2: Am Scheideweg
Die nächste Rezension »»
The Demon Prince 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.