SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.735 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - The Book of List 2

Geschichten:
The Book of List – Grimms magical Items 2
Autor und Zeichner:
Izuco Fujia

Story:
Akitsune war bisher ein eher mittelmäßiger Schüler, der antriebslos und gelangweilt dem Unterricht folgte und keinen Gedanken an die Zukunft verschwendete, weil es ja eh keinen Sinn machte. Doch sein Leben ändert sich, als er eines Tages in der Bahn einem Mädchen hilft, ihr Gepäck aus der Ablage zu heben. Dabei rutscht eine Armbanduhr in seine Tasche.

Diese findet er erst viel später. Da sein Handy gerade kaputt gegangen ist, legt er sie an und wünscht sich dabei, dass er die Zeit doch noch einmal zurückdrehen könnte, um das Unglück, das es zerstörte, ungeschehen zu machen – und siehe da, das Wunder passiert. Denn er hat aus Versehen ein magisches Artefakt an sich genommen, das nicht nur die Zeit um 24 Stunden zurückdreht, sondern auch seinen Preis fordert, wie ihm das Mädchen erklärt, das überraschend wieder auftaucht.

Um ihm zu helfen, ehe die krankhafte Liebe von „Aschenputtel“, wie die Uhr auch heißt, ihn ins Verderben reißt, nimmt sie ihn mit in ihre magische Welt. Dort sind die Märchen alle wahr und teilweise gefährliche Gegenstände. Erzähler wie List versuchen diese zu beherrschen und kontrollieren, damit sie nicht all zu viel Unheil anrichten. Allerdings sind einige dieser Männer und Frauen auch darauf erpicht, ihre Macht zu mehren und dabei ist ihnen jedes Mittel recht. Das bekommt Akitsune mehrfach zu spüren, während er verzweifelt versucht, die Uhr wieder los zu werden, ehe sie sich untrennbar mit ihrem Körper verbindet.



Meinung:
The Book of List – Grimms magical Items interpretiert das Märchenthema einmal ganz anders. Hier sind die Märchenfiguren magische Artefakte, die von ihren Erzählern beherrscht und kontrolliert werden wollen, aber auch oft genug Ärger machen, wenn sie zu sehr missbraucht werden. Dennoch kommt auch diese Saga nicht ohne fremde Welt aus.

In diese hat es Akitsune gezogen, einen typischen Teenager, der bisher keine Lust auf irgendetwas hatte und auch die Schule eher als störend empfand. Aber nun wird er gleich mehrfach damit konfrontiert, dass er sich nicht länger verstecken kann, sondern auch Verantwortung übernehmen muss.

Die viel jüngere List wird dabei zu seiner Lehrmeisterin. Sie ist zwar immer noch auf den ersten Blick ein vorlautes Gör, zeigt aber auch andere Seiten von sich, gerade als es darum geht, die anderen Erzähler auszutricksen. So ist dieser Band von Konfrontationen gespickt, die für die nötige Spannung sorgen.

Allerdings sollte sich der Leser auch darauf einstellen, dass die Handlung sehr hektisch erzählt wird. Die Künstlerin setzt in ihren Zeichnungen und Dialogen auf schrilles Chaos, das es nicht immer leicht macht, der Handlung zu folgen und vor allem die Charakterentwicklung bis auf weiteres zurückstellt.



Fazit:
The Book of List spielt munter mit Märchenelementen und interpretiert sie auf amüsante Art und Weise. Leider wird die Geschichte viel zu hektisch und chaotisch erzählt, um wirklich Eindruck zu schinden und die Charaktere sympathischer zu machen – hier wäre eine langsamere Erzählweise weitaus besser gewesen.

The Book of List 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

The Book of List 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-3551775405

176 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Abenteuer und magische Elemente unterhaltsam gemixt
  • Märchen werden frech neu interpretiert
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 25.07.2015
Kategorie: The Book of List
«« Die vorhergehende Rezension
Canardo 23: Friedhof der Aale
Die nächste Rezension »»
Lustiges Taschen Premium 04: Der neue Phantomias kehrt zurück
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.