SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.864 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Kitchen Princess 1

Geschichten:
Kitchen Princess 1
Autor:
Miyuki Kobayashi
Zeichner: Natsumi Ando

Story:
Najika ist im liebevollen Haushalt ihrer Tante aufgewachsen und hat gelernt ausgezeichnet zu kochen. Ihren guten Geschmack gibt sie gerne an die Leute weiter, die ihr etwas bedeuten – sprich sie bekocht sie mit Freunde und Vergnügen. Das würde sie auch gerne bei dem Jungen machen, der sie einst getröstet und ihr einen Silberlöffel geschenkt hat.

Das Wappen darauf ist der einzige Hinweis, wo er herstammen könnte und so nimmt Najika das Angebot gerne an, die Seika Akademie zu besuchen, eine Eliteschule in Tokio, die nur von außergewöhnlichen Jugendlichen mit Begabungen besucht wird. Man begrüßt sie zwar nett, die Mitschüler ändern aber ihr Verhalten, als sie feststellen, das ja eigentlich nichts Außergewöhnliches an der Neuen ist.

Auch wenn sie immer wieder mit ihren Kochkünsten verblüfft und erstaunt, so wird sie doch immer mehr gemobbt. Keiner scheint sie wirklich gerne zu haben, und das bricht dem Mädchen das Herz. Sie ist nahe daran aufzugeben – aber da zeigt sich ein Silberstreif der Hoffnung...



Meinung:
Kitchen Princess ist natürlich eine vollkommen märchenhafte Geschichte, die mit der Realität nicht viel zu tun hat, aber genug Raum bietet, um verspielte Momente einzubringen und vor allem der Romantik einiges an Raum zu schaffen, wie man schon am Aufhänger merkt.

Natürlich geht es eher gefühlvoll und harmlos in der Geschichte zu. Najika ist ein herzensgutes Mädchen mit sehr viel Wärme, ein wenig verträumt und naiv, aber immer guter Hoffnung. Sie wirkt wie ein ganz normales Kind, aber der Leser weiß schon sehr früh, was an ihr besonders ist.

Die Geschichte wird in einzelnen Episoden erzählt, die locker miteinander zusammenhängen, aber immer ein bestimmtes Rezept zum Thema haben. Auch wenn die Handlung selbst immer überschaubar bleibt, so wird sie doch angemessen erzählt – mit einem liebenswerten Augenzwinkern.

Die niedlichen Zeichnungen passen zum Inhalt. Die Naivität und Herzensgüte der Heldin kommen durch den feinen Strich und das zarte großäugige Gesicht besonders gut zum Tragen, die Hintergründe betonen die verträumte und manchmal auch romantische Atmosphäre der Geschichte.



Fazit:
Wer romantisch verträumte und märchenhafte Geschichten um die Schule und die erste Liebe mag, wird an Kitchen Princess sicherlich seinen Spaß haben. Der Inhalt selbst ist zwar nichts besonderes, wird aber mit viel Liebe und einem guten Schuss Humor erzählt.

Kitchen Princess 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Kitchen Princess 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 5,95

ISBN 13:
978-3551793218

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Liebenswert augenzwinkernd erzählt
  • Die niedlichen Zeichnungen sorgen für die richtige Atmosphäre
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 29.08.2015
Kategorie: Kitchen Princess
«« Die vorhergehende Rezension
Hiyokoi 2
Die nächste Rezension »»
Black Lagoon 10
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.