SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 13.421 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Deepwater Prison 2: Der Block

Geschichten:
Deepwater Prison 2: Der Block
Autor:
Christophe Bec
Zeichnungen: Stefano Raffaele
Farben: Digikore Studios
Cover: Eric Henninot

Story:
Das Deepwater Prison liegt in über 900 m Tiefe und gilt als letzte Möglichkeit, um die Straftäter einzusperren, die als besonders gefährlich gelten. Nun nachdem die Kriminalität in den Vereinigten Staaten so zugenommen hat, sieht man keine andere Möglichkeit mehr. Aber kann das auf Dauer gut gehen? Eine Regierungsbeamtin soll nach dem Rechten sehen und scheint zufrieden zu sein.

Bei ihrem nächsten Auftrag muss sie sich eine Bohrplattform genauer ansehen, die ebenfalls in dieser Tiefe angelegt wurde. Die Besatzung ist durch ein Leck jämmerlich ertrunken und es geht nun darum, die restlichen Leichen zu bergen und das Vorkommnis genauer zu untersuchen. Und das wirft ein interessantes Licht auf die Unterwasserstationen selbst.

Im Gefängnis selbst bereitet eine Gruppe von Gefangenen mittlerweile ihren Ausbruch vor. Sie gehen dabei sehr methodisch vor, wissen sie doch genau, das sie schnell sein müssen, um zu einem der Ausgänge zu kommen, um eines der Shuttles zu kapern. Dafür wagen sie alles – auch die brutale Einzelhaft, die der Folter gleicht …



Meinung:
Im zweiten Band von Deepwater Prison, Der Block, liegt der Fokus auf zwei getrennten Handlungsebenen. In der einen erfahren wir, was die Regiergungsbeamtin und Agentin weiter unternimmt. Noch lassen sich die Künstler nicht darüber aus, ob das Unglück einen Hinweis auf das gibt, was dem Gefängnis drohen kann, aber es ist schon sehr wahrscheinlich.

In der zweiten Ebene erfährt man nun mehr von dem, was die Gefangenen planen. Trotz des rauen Umgangstons arbeiten einige gezielt miteinander zusammen und bringen ihre Fähigkeiten zusammen. Einer von ihnen scheint auch das Mastermind zu sein …

Die Geschichte bedient eine Menge der Gefängnisklischees – Gewalt und Grausamkeit – die zynische Art mit Mord und Totschlag in den eigenen Reihen umzugehen und der Wille irgendwie doch zu überleben. In dieser Hinsicht gleicht die Serie jeder anderen, die im Knast spielt. Ungewohnt ist nur das Szenario, das aber diesmal nicht besonders ausgespielt wird.

Alles in allem krankt der Band daran, dass er als Mittelteil der Saga wieder einen richtigen Anfang, noch ein gutes Ende hat. Alles bleibt in der Schwebe hängen, wird nur vorbereitet. Der Leser hat zudem Schwierigkeiten, sich mit den Figuren anzufreunden, da sie doch mehr oder weniger blass bleiben und der Story untergeordnet sind.



Fazit:
Deepwater Prison 2: Der Block ist auch diesmal ein actionreiches Abenteuer in einer düsteren Umgebung, das sich aber nur wenig von anderen Knast-Serien unterscheidet. Viele Erwartungen und Klischees werden erfüllt, leider aber erhalten Figuren und Hintergrund noch immer nicht die Dichte, die sie eigentlich verdient hätten, so dass die Geschichte mehr oder weniger dahinplätschert.

 Deepwater Prison 2: Der Block - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Deepwater Prison 2: Der Block

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Splitter

Preis:
€ 14,80

ISBN 13:
978-3958390188

56 Seiten

 Deepwater Prison 2: Der Block bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Dynamisch gezeichnete Action
Negativ aufgefallen
  • Blasse und stereotype Figuren
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 19.08.2015
Kategorie: Alben
«« Die vorhergehende Rezension
Kimi ga Suki - I Luv U 1
Die nächste Rezension »»
The Mastermind Files 01
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.