SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.647 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Snow White & Alice 2

Geschichten:
Snow White & Alice 2
Autor & Zeichner:
Pepu

Story:
Weil sie rote Augen und weiße Haare hat ist Snow White in ihrem Dorf eine Außenseiterin. Die Familie hasst sie, die Nachbarskinder lassen keine Gelegenheit aus, um sie zu piesacken. So bleibt ihr nichts anderes übrig als sich zurückzuziehen, ermuntert die Stiefmutter die anderen doch noch, anstatt ihr beizustehen.

Der einzige Freund des Mädchens ist ein Spiegel, der sie schließlich durch sich hinaus in ein anderes Land schickt. Dort wird sie zwar von einem hübschen Prinzen gerettet, muss sich aber schon bald anhören, dass er ihr nicht traut. Denn er ist Alice, einer der Thronanwärter des Spiegellandes, der bisher nichts gegen den Roten König getan hat, der schon viel zu lange regiert.

Doch es scheint so, als würde ihn ihre Ankunft aus langer Lethargie wecken. Auch wenn er nicht gerade nett zu ihr ist, so benutzt er sie doch, um seine Lebensgeister zu wecken und sich gegen seinen Widersacher zu stellen. Allerdings lässt sich der Rote König das nicht gefallen und beschließt jetzt ebenfalls etwas zu unternehmen – in seinem Fokus steht ausgerechnet Snow White, die eigentlich nur nach Hause will …



Meinung:
Auch der zweite Band von Snow White & Alice spielt weiterhin mit den Motiven aus Kinderbuchklassikern und Märchen, wie ja schon der Titel verrät. Allerdings mopst sich Pepu mehr oder weniger nur Elemente zusammen und macht daraus eine ganz eigene Saga.

Dabei bekommt man allerdings auch den Eindruck, dass der Künstler nicht wirklich weiß, wohin er will. Die grobe Handlung mag zwar fest stehen und wird durch ein paar Enthüllungen zementiert, aber dazwischen pendelt er munter zwischen chaotischen Szenen hin und er, die wie aus dem Zusammenhang gerissen wirken.

Das mag auch an der hektischen Erzählweise liegen, die von einem Thema zum anderen springt und die Figuren zu reinen Erfüllungsgehilfen der Handlung machen. Selbst Snow White und Alice sind leere Hüllen, zu denen man als Leser keine wirkliche Beziehung entwickeln kann, weil sie einfach kein Profil bekommen.

Viel wichtiger scheinen auch diesmal die schrägen und skurrilen Begegnungen der Heldin mit allerlei Geschöpfen des Spiegellandes zu sein, auf die sie meistens nur reagieren darf, aber selbst nicht wirklich fähig zu sein scheint, mehr als Leid zu empfinden und zu erdulden, was sie ziemlich langweilig macht



Fazit:
Snow White & Alice mag zwar eine grobe Handlung haben, im Mittelpunkt stehen aber weiterhin nur die verrückten Begegnungen und schrägen Gespräche, die in einer hektisch erzählten Handlung schnell verblassen, weil sich der Künstler keine Zeit für irgend etwas lässt. Auch die Helden können weiterhin nicht überzeugen, da sie durchweg blass bleiben, vor allem Snow White.

Snow White & Alice 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Snow White & Alice 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 7,50

ISBN 13:
978-3770486434

194 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Verrückte Ideen, märchenhaft verpackt
Negativ aufgefallen
  • Hektisch und oberflächlich erzählt
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 19.09.2015
Kategorie: Snow White & Alice
«« Die vorhergehende Rezension
Der Tod von Wolverine
Die nächste Rezension »»
Garfield 53: Garfield hängt durch
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.