SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.683 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Pakt der Yokai 9

Geschichten:
Pakt der Yokai 9
Autor und Zeichner:
Yuki Midorikawa



Story:
Auch im Umgang mit Yokai, nicht nur im ganz normalen Leben hat Natsume seine Schwierigkeiten, das müssen seine Freunde immer wieder feststellen. Auch wenn seine Aufgabe groß ist – das „Buch der Freunde“ aufzulösen und damit alle Geister aus dem Bann der Großmutter zu entlassen, die losgelassen werden wollen, so stellt er sich doch immer wieder ungeschickt an.

Das ist auch der Fall, als er ein Fellbällchen findet, das er zunächst für ein kleines fluffiges Kätzchen findet und nicht wirklich damit umgehen kann. Ärgerlicherweise verfängt sich ein Ring im Fell des Geisterwesens und es versteckt sich irgendwo. Da Natsume den Ring unbedingt wiederfinden muss, macht er sich auf die Suche … und gerät prompt unter noch mehr Fellbällchen, die leider einen Nachteil haben – sie sind giftig!

Der Exorzist Matoba hat herausbekommen, was Natsume kann und weiß, deshalb beschließt er ihn mit aller Macht zu umgarnen und für seine Zwecke zu benutzen. Zwar merkt der junge Geisterseher das, aber wie kann er verhindern, dass Matoba Zugriff auf das Buch der Freunde bekommt, wo er doch kaum weiß, wie er sich gegen ihn wehren soll? Gut, dass seine Freunde zu ihm stehen und ihn beim Kampf gegen den Exorzisten unterstützen.



Meinung:
Pakt der Yokai erzählt nicht mehr nur locker zusammenhängende Episoden, die selten mehr als ein Kapitel umfassen, mittlerweile scheint sich die Künstlerin bewusst darauf konzentrieren zu wollen, ihren Helden reifen zu lassen, indem er nachwirkende Erfahrungen macht. Natürlich ist er in diesem Moment niemals alleine – dafür hat er mittlerweile zu viele Freunde.

Immerhin lernt er langsam, dass er nicht mehr jeden sofort trauen sollte – egal ob Menschen oder Yokai freundlich auf ihn zu kommen, sondern erst einmal abwarten und dann entscheiden, wie viel er von sich preis gibt. Wie schwer das Natsume aber immer noch fällt, merkt man im Zusammenspiel mit Matoba, der aus seinem Ziel sogar nicht einmal ein Geheimnis macht.

Wie immer wird das Thema „Geister und Dämonen“ ganz anders aufgegriffen als man gewohnt ist. Nicht alle Yokai sind intelligent, manche verhalten sich auch nur so instinktgesteuert wie Tiere. Andere dagegen sind raffiniert und heimtückisch wie Menschen – eine Mischung, die man so nur selten findet.

Auch ist Natsume kein Kämpfer. Das mindert zwar die Action, spannend ist die Handlung aber doch, weil sie vor Ideen sprüht und sich die Künstlerin immer wieder neue Wendungen in Natsumes Entwicklung oder seinem Umgang mit der Geisterwelt einbaut.



Fazit:
Pakt der Yokai bleibt seiner Linie treu, ohne grusligen Horror und Action auszukommen, aber trotzdem mit einer spannenden Handlung aufzuwarten. Die Künstlerin nimmt sich auch diesmal Zeit, ihre Welt phantasievoll auszugestalten und ihren Helden durch seine Erlebnisse reifen zu lassen, ohne dabei irgend etwas zu überhasten. Das gibt der Saga eine ausgesprochen intensive Atmosphäre.

Pakt der Yokai 9 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Pakt der Yokai 9

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

ISBN 13:
978-3770485789

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Die Handlung lebt durch die Figuren und den Hintergrund
  • Ungewöhnlich phantasievolle Interpretation der Geisterwelt
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 05.10.2015
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Zack 195
Die nächste Rezension »»
Noragami 11
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.