SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.731 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Tochter von Basilis 4

Geschichten:
Mitternacht in Paris/Ende eines Traums/Eine Liebesmansarde/Das Engelspferd
Autor: Chiho Saito, Zeicher: Chiho Saito, Tuscher:


Story:
Kazuma hat sich von seinem Autounfall noch nicht erholt, seine Hand bleibt weiterhin steif. Dennoch arbeiten Shuka und er weiterhin an der Basilis Statue, denn sie wollen nicht klein beigeben. Auch Ryuto scheint ein Einsehen zu haben. Er läd die beiden nach Paris ein, um dort mit der Aufstellung ihrer Statue die Eröffnung eines neuen Hotels zu feiern. Shuka und ihr Geliebter misstrauen der Einladung zunächst, doch dann geschehen überraschende Dinge auf den Feierlichkeiten mit denen keiner gerechnet hat. Nicht nur, dass Ryuto geschäftlich einen Schritt macht, der seinem Vorstand schwer zu schlucken gibt, er öffnet durch sein Verhalten auf der Party auch Shuka und Kazuma die Augen. Die junge Bildhauerin erkennt nun wen sie wirklich liebt, und dies ist gleichzeitig die Erfüllung eines Traums und der Beginn einer Tragödie...

Meinung:
Chiho Saito weiß auch im letzten Band ihrer Geschichte der "Tochter von Basilis zu überraschen - einerseits geschieht nicht das, was man erwartet, andererseits erfüllt sich ein Vermächtnis, das seine Wurzeln in der tragischen Liebe zu Anfang des 20 Jh. hat. Mit einem bittersüß-romantischen Ende klingt die melancholische Geschichte aus und geht damit konsequentere Wege als manch eine westliche Liebesgeschichte. Insgesamt mag "Tochter von Basilis" seine schwülstigen Momente haben, aber die Liebesgeschichte ist anrührend und romantisch erzählt und vor allem durch sein ungewohntes Ende interessant.

Tochter von Basilis 4 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Tochter von Basilis 4

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 5,00

ISBN 10:
3-551-77664-4

184 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Zeichenstil und Inhalt ergänzen einander
  • eine dramatische und anrührende Geschichte
  • überraschende Wendungen und das konsequente Ende erzeugen Spannung
Negativ aufgefallen
  • manchmal wird doch ziemlich auf die Tränendrüse gedrückt
  • manchem Leser dürfte die Geschichte zu schwülstig sein
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 22.03.2004
Kategorie: Tochter von Basilis
«« Die vorhergehende Rezension
Hoshin Engi 5
Die nächste Rezension »»
Get Backers 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.