SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.692 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Sommer der Gühwürmchen 3

Geschichten:
Sommer der Glühwürmchen 3
Autor und Zeichner:
Nana Haruta

Story:
Durch die Arbeit als Managerin für den Basketball-Club ihrer Schule hat Tsubasa viel über sich und ihr Verhalten gegenüber den Jungs gelernt und weiß sich nun besser zu verhalten. Sie ist nicht mehr so fürsorglich und versucht die anderen zu kontrollieren, vor allem nicht die, die sie furchtbar gerne hat.

Dennoch scheint Aki nicht so recht zu kapieren, was sie eigentlich von ihm will. Tsubasa ist in den zurückhaltenden Jungen verschossen, der eigentlich nur beim Spielen wirklich aus sich herauskommt. In Liebesdingen scheint er aber ein Brett vor dem Kopf zu haben und das bessert sich auch nicht, als sie den Sommer in einem Camp verbringen, das viele romantische Möglichkeiten bietet. Und auch zurück in der Schule wird es leider nicht besser damit.

Und als sie dann auch noch nach der Heimkehr  mit einem Schnupfen im Bett landet, nutzt ihre Rivalin Ruri, die Gelegenheit, Aki näher zu kommen, nur um festzustellen, dass diese offensichtlich doch nicht ganz so begriffsstutzig ist, wie alle angenommen haben, denn seine Gedanken kreisen scheinbar nur um Tsubasa. Was nun? Was bleibt ist ein offenes Geständnis und die Hoffnung, dass Aki vielleicht doch seine Meinung ändert …



Meinung:
Freud und Leid der ersten Liebe steht im Mittelpunkt von Sommer der Glühwürmchen, zusammen mit all den Sorgen und Nöten, die vor allem die jungen Mädchen quälen, wenn sie nicht wirklich wissen, wie alles miteinander zusammenhängt. Immerhin hat Tsubasa inzwischen gelernt, wie sie sich verhalten sollte, um die Jungs nicht zu verschrecken – auf der anderen Seite reagiert leider genau der Junge nicht, in den sie sich verliebt hat.

Dass dem nicht so ist, erfährt erst einmal nur der Leser zusammen mit einer Rivalin, die Tsubasa um jeden Preis ausbooten will. Und das macht die Geschichte um so spannender, zeigen nun doch auch andere Jungen durchaus Interesse an der kleinen Managerin, die jetzt – wo sie nicht mehr so verbissen an die Arbeit geht, auch ihre wahren Qualitäten zeigt.

Heiter und verspielt erzählt die Autorin die Erlebnisse im Sommercamp weiter, mischt scheinbare Alltäglichkeiten mit der Gefühlswelt der jungen extrovertierten Heldin, die sich inzwischen sehr zurücknimmt und dadurch endlich die Freunde gewinnt, die sie auch unter den Jungs braucht. Das ist wohl der einzige Wermutstropfen in der Serie, die eine sehr alte Moral zugrunde legt.

Auf der anderen Seite aber will die Künstlerin wohl vor allem unterhalten und die jungen Leserinnen zufriedenstellen, die selbst nichts anderes im Kopf haben als die typischen Irrungen und Wirrungen der Liebe, die nun in eine neue Phase eintreten, nun da Rivalen ihre Position beziehen.



Fazit:
Sommer der Glühwürmchen erzählt eine liebenswerte Romanze, um die für Teenager noch sehr verwirrende erste Liebe. Warmherzig und feinfühlig führt sie ihre Helden durch das Wechselbad der Gefühle und sorgt dafür, dass die Handlung durch Rivalen und Missverständnisse unterhaltsam bleibt.

Sommer der Gühwürmchen 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Sommer der Gühwürmchen 3

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6.50

ISBN 13:
978-3842012967

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Warmherzig und feinfühlig erzählt
  • Eine humorvolle Romanze ohne Hintergedanken
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 08.12.2015
Kategorie: Sommer der Glühwürmchen
«« Die vorhergehende Rezension
Sonnenstein Band 1
Die nächste Rezension »»
Erde Zwei Teil 3: Doctor Fate!
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.