SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.611 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Magdala de Nemure 3

Geschichten:
Magdala de Nemure – May your Soul rest in Magdala 3
Autor und Zeichner
: Isuna Hasekura
Originalgeschichte: Aco Arisaka
Charakterdesign: Tetsuhiro Nabeshima

Story:
Noch immer steht Kusler unter dem Zwang, im Auftrag der Kirche mehr über die Geheimnisse der Erze, Metalle und deren Verarbeitung herauszufinden, wenn er nicht länger gefangen, sondern in Freiheit weiter leben will. Aber inzwischen hat sich einiges geändert, denn er ist nicht nur eines Mörders gewahr geworden, der schon seine Vorgänger getötet hat.

Auch seine Bewacherin, die kleine weiße Nonne Fenesis hat ein Geheimnis und öffnet ihm die Augen für so manche Machenschaft der Kirche, die dem Alchimsten, der nicht wirklich schlafen kann, bisher entgangen sind. Und auch deshalb beginnt er umzudenken und nicht mehr nur alleine an sich und seine Zukunft zu denken. Deshalb folgt er nun seiner eigenen Agenda.

Der legendäre Damaskus-Stahl scheint eine Antwort auf viele Probleme der Metallbearbeitung zu geben, doch was ist sein Geheimnis? Kusler findet heraus, das Gildenvorsteherin Iriene ganz offensichtlich mehr über alles weiß, aber ebenso wenig darüber reden will. Deshalb sucht er sie auf und setzt sie unter Druck, in der Hoffnung, dass sie weich wird und ihm alles verrät. Aber …



Meinung:
Im dritten Band der insgesamt vierteiligen Serie Magdala de Nemure führten die Künstler die ersten Fäden zusammen. Durch Fenesis hat Kusler angefangen, über manche Sachen anders zu denken und Entscheidungen für sich zu treffen, die noch Folgen haben kännten, Zugleich behält er aber den Balanceakt bei.

Immerhin ist da ein Auftrag, der erfüllt werden muss, auch wenn sie Suche mittlerweile mehr seine eigene ist und nicht mehr die des Staates. Denn vielleicht findet er so endlich auch seine eigene Zuflucht und das Paradies, das er sich im tiefsten Inneren auch ersehnt hat. Dennoch kann er auch nicht so ganz aus seiner Haut, wie man im Umgang mit der Gildenvorsteherin Irienie merkt, zu der er sehr ruppig ist. Aber die junge Frau und ihre Verbündeten wissen sich zu wehren … und letztendlich fragt sich, wer nachher wessen Verbündeter wird.

Alles in allem verläuft die Geschichte auch diesmal erstaunlich ruhig und legt viel Wert auf die Entwicklng der Figuren, ihre Gedanken und Gefühle. Man merkt diesmal, dass die Intrigen wohl ein wenig weitergehend sind als gedacht und mehr Leute betreffen als nur die Alchimisten.

In der Hinsicht dürfte die Serie auch weiterhin vor alle die Fantasy-Fans ansprechen, die den actionreichen aber inhaltsleeren Geschichten dann doch mehr die Erzählungen den Vorzug geben, in denen Intrigen und Geheimnisse ebenso wie die Entwicklung der Figuren für die richtige Spannung sorgen.



Fazit:
Magdala de Nemure schafft es, auch im dritten Band zu überzeugen, denn dadurch, dass die Geschichte auf Hintergrund, ernste Themen und Charakterentwicklung setzt, bleibt sie durch ihren ganz eigenen Weg doch viel spannender und vielschichtiger als so manch andere actionlastige Story, die so schnell wieder vergessen ist, wie man sie genossen hat.

Magdala de Nemure 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Magdala de Nemure 3

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 7.99

ISBN 13:
978-3957985347

184 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Eine vielschichtige Handlung
  • Interessante Figuren und Themen sorgen für Spannung.
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 19.12.2015
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Attack on Titan - Before the Fall 3
Die nächste Rezension »»
Der Goldene Kompass 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.