SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.689 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Kuroneko - Spiel mit mir!

Geschichten:
Kuroneko – Spiel mit mir!
Autor und Zeichner:
Aya Sakyo

Story:
Shingo ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Streuner. Der Katzenmensch ist gerne schon einmal in Tiergestalt unterwegs und lässt sich ungern binden und festhalten. Allerdings kann er auch seiner Libido nicht entkommen und ist ständig auf der Suche nach erotischen Abenteuern.

Als Mensch arbeitet er bei dem Mann, der ihn einst als kleine Katze bei sich aufgenommen hat und deshalb sein Geheimnis kennt. Sie sind eigentlich nur Bühnenarbeiter, die Kulissen für Filmdrehs auf und wieder abbauen. Bei einem solchen Auftrag fällt der junge Mann einem der Schauspieler ins Auge.

Keiichi Kagami ist ein Star und steht im Zenit seiner Karriere. Doch er hat auch eine ganz andere, geheime Seite, sie Shingo schon bald zu spüren bekommt, als sich der Schauspieler seiner annimmt. Ehe er sich versieht bekommt der Katzenmensch den Partner, den er sich schon immer gewünscht hat – heiß, fordernd und leidenschaftlich? Doch sollten Wünsche wirklich wahr werden?



Meinung:
Kuroneko – Spiel mit mir! ist ein leidenschaftlicher Boys Love Manga, wie er im Buche steht. Denn die Geschichte ist diesmal vollkommene Nebensache und gerade einmal so weit ausgearbeitet, dass die verschiedenen erotischen Szenen miteinander verbunden werden könnten.

Wer auf eine spannende Handlung oder zumindest einen interessanten Hintergrund und vielschichtigere Charakterzeichnungen hofft, wird bitter enttäuscht, denn die gibt es eigentlich nicht. Die Künstlerin hat durchaus nette Ideen, verzichtet aber, diese entsprechend auszuarbeiten.

Die animalische Seite der Helden kommt eigentlich nur in den Sex-Szenen zum Tragen. Und davon gibt es reichlich zu sehen. Das ganze wird also zu einem Fest für ältere Leserinnen, die die expliziten aber geschmackvollen Zeichnungen zu schätzen wissen.

Alles in allem bleiben alle Dinge, die nicht direkt mit der leidenschaftlichen Beziehung der Helden zu tun hat, eher blass und unausgereift. Nur wenn es „zur Sache geht“, dann ist die Künstlerin Feuer und Flamme, legt sich regelrecht ins Zeug.



Fazit:
Daher ist Kuroneko – Spiel mit mir! wohl in erster Linie für die Leserinnen interessant, die heiße erotische Geschichten mit hübschen Jungs mögen und von freizügigen Darstellungen nicht genug bekommen können.

Kuroneko - Spiel mit mir! - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Kuroneko - Spiel mit mir!

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 7,50

ISBN 13:
978-3770488575

226 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Geschmackvolle und explizite leidenschaftliche Zeichnungen
  • Eine angenehm schwülstige erotische Stimmung
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 07.01.2016
Kategorie: One Shots
«« Die vorhergehende Rezension
Beast Boyfriend 3
Die nächste Rezension »»
Superman: Unchained 4
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.