SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.609 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Sommer der Gühwürmchen 4

Geschichten:
Sommer der Glühwürmchen 4
Autor und Zeichner:
Nana Haruta

Story:
Tsubasa galt einst als Kontrollfreak, was gerade die Jungen schmerzhaft erfahren mussten, die sie sich als Freund aussuchte, denn sie konnte es nicht lassen, diese zu bemuttern und teilweise sogar zu stalken. Aber inzwischen hat sie gelernt, dies sein zu lassen, vor allem weil sie nun die Arbeit sehr ernst nimmt und so erfährt, dass es auch anders geht.

In dieser Zeit verliebt sie sich in den zurückhaltenden aber recht niedlichen Aki, der nicht so recht zu kapieren scheint, wie sehr er bewundert wird. Das scheint sich aber zu ändern, als sich auch noch die selbstbewusste Ruri an ihn heranmacht. Deshalb platzt es schließlich aus Tsubasa heraus und sie gesteht Aki ihre Liebe. Auch wenn sie keine Antwort erhält, so scheint das doch auf fruchtbaren Boden gefallen zu sein.

Dann aber wird die Aufmerksamkeit erst einmal von anderen Dingen in Beschlag genommen. Denn auf der einen Seite fordert das Kulturfest so einiges an Arbeit und zum anderen stehen auch bald die Meisterschaften an, die für das Basketballteam besonders wichtig sind und Tsubasa begleitet Aki bei ganz eigenen Trainingseinheiten …



Meinung:
So wie in den anderen Bänden steht auch diesmal wieder die Liebe mit all ihren Verwirrungen in Sommer der Glühwürmchen an erster Stelle. Tsubasa hat es gewagt, von sich aus die Worte auszusprechen, die ihr so sehr auf der Zunge liegen, aber zeigt das auch Wirkung?

Das ist die Frage, die sich durch die ganze Geschichte zieht und ein wenig für Spannung sorgt. Zwischendrin bietet die Künstlerin aber auch viele kleine Szenen in denen der Schulalltag in Szene gesetzt und das Kulturfest für weitere Augenblicke sorgt, in denen Tsubasa ihrem Schwarm nahe sein kann.

Feinfühlig werden die Gefühle der jungen Heldin beschrieben, die seit dem Anfang doch einiges dazu gelernt hat und nun viel besser mit ihrem Überschwang umgehen kann und gelernt hat, sich und ihre Extrovertiertheit zurückzunehmen und damit leider auch alte Rollenklischees zu bedienen, denn die Entscheidung liegt nun natürlich bei den Jungen.

Vermutlich werden sich vor allem junge Leserinnen angesprochen fühlen, die selbst die typischen Irrungen und Wirrungen der ersten Liebe nur all zu gut kennen und daher Tsubasa und Co um so besser verstehen. Für alle anderen bleibt die Handlung doch arg vorhersehbar und fast schon langweilig.



Fazit:
Sommer der Glühwürmchen ist und bleibt eine Romanze, um die für Teenager noch sehr verwirrende erste Liebe. Wie immer, so wird auch dieser Band sehr warmherzig und feinfühlig erzählt, wenngleich die Handlung ansonsten recht einfach und fast schhon vorhersehbar gestrickt ist.

Sommer der Gühwürmchen 4 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Sommer der Gühwürmchen 4

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6.50

ISBN 13:
978-3842017559

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Eine warmherzige und feinfühlige Geschichte
  • Die Gefühlswelt der Teenager wird glaubwürdig eingefangen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 29.02.2016
Kategorie: Sommer der Glühwürmchen
«« Die vorhergehende Rezension
Love Stories 2
Die nächste Rezension »»
Ravermoon 3: Verzehrendes Feuer
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.