SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.611 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Sukuiya 4

Geschichten:
Sukuiya 4
Autor und Zeichner:
Peach-Pit

Story:
Noch immer versucht Nishiki ihr Gedächtnis wieder zu finden und vor allem nichts zu vergessen, aber das will noch immer nicht so recht gelingen, auch wenn sie fleißig daran arbeitet, diese durch gute Taten zu erhalten und die Erinnerungen zurückzugewinnen. Unterstützt wird sie dabei immer noch von Soma.

Der weiß inzwischen, dass Nishiki von dem geheimnisvollen Kon kontrolliert und sogar beherrscht wird. Der scheint die Fähigkeit zu haben, ihre Erinnerungen und ihr Gedächtnis zu blockieren, weil er offensichtlich nicht will, dass sie wieder alles über den Vorfall weiß, durch den das alles passiert ist. Nur bekommt ausgerechnet sie davon nichts mit und ist immer faszinierter von Kon.

Als dann auch noch eine geheimnisvolle Frau auftaucht und genau zu wissen scheint, was der in der Vergangenheit und auch heute noch treibt, wird sie unruhig, denn es scheint auch mit ihr zu tun zu haben. Und dann verschwindet auch noch Kons kleine Schwester, was für neue Unruhe sorgt.



Meinung:
So langsam klären sich die ersten Fragen, was allerdings auch dazu führt, dass die Geschichte ihre poetische und märchenhafte Note verliert und sich eher in einen Mystery-Krimi verwandelt. Denn nun möchte man schon wissen, was Kon eigentlich für Gründe hat, um Nishikis Erinnerungen zu vernebeln.

Gleichzeitig wird auch die romantische Stimmung stärker. Alles läuft auf ein Dreiecksverhältnis heraus – Soma verliebt sich immer mehr in Nishiki und diese entwickelt eindeutige Gefühle für Kon. Natürlich bleibt auch das eher verhalten, aber es ist durchaus zu spüren.

Immerhin entsteht durch die Enthüllungen so etwas wie Spannung, möchte man ja doch wissen, was eigentlich Kon dazu bringt, so auf Nishiki einzuwirken. Was ist damals wirklich passiert – wieso soll sich das Mädchen nicht erinnern, ja eigentlich noch mehr von dem verlieren, was sie weiß?

Die Ereignisse dieses Bandes haben auf den ersten Blick zwar nichts mit der Hauptgeschichte zu tun, enthüllen aber trotzdem ein paar wichtige Fakten, die Kon betreffen und machen so neugierig auf das, was er letztendlich zu verbergen hat. Die Handlung ist immer noch geschickt gewoben und enthüllt sich nur Stück für Stück, abr das macht auch um so mehr Spaß.



Fazit:
Sukuiya entwickelt sich von der poetischen Suche von Nishiki langsam aber sicher zu einem Krimi, in dem längst die Geheimnisse eines anderen interessanter sind als die des jungen Mädchens. Immerhin durchbricht die Geschichte so die mittlerweile eingefahrene Routine und wird durch die Veränderungen neu belebt.

Sukuiya 4 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Sukuiya 4

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 7.00

ISBN 13:
978-3770487875

194 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Interessante Wendungen sorgen für Spannung
  • Abwechslungsreich und unterhaltsam
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 16.03.2016
Kategorie: Sukuiya
«« Die vorhergehende Rezension
Fairy Tail 37
Die nächste Rezension »»
Alice in Murderland 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.