SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.731 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Terra Formars 9

Geschichten:
Terra Formars 9
Kapitel 75-85
Charakter Card: Kakerlake

Autor: Yu Sasuga
Zeichner: Ken-ichi Tachibana
Übersetzung: Yuko Keller

Story:
Die Erde leidet an Übervölkerung. Um dem Platzmangel entgegenzuwirken wird ein ehrgeiziges Ziel entwickelt. Terra-Forming auf dem Mars soll den notwendigen Lebensraum erweitern. Doch als die Menschen dort landen müssen sie entsetzt feststellen, dass die Kakerlaken die sie dort aussetzten zu einer intelligenten Spezies mutiert sind. Diese denken gar nicht daran den Planeten an die Menschheit abzutreten. Ein epischer Kampf beginnt, der spezielle Fähigkeiten der Crew-Mitglieder erfordert.

Michelle ist entsetzt als sie auf einen Terraformer trifft, der genau die gleichen Fähigkeiten wie ihr Vater besitzt. Der Kampf der ihr nun bevorsteht ist unausweichlich. Sie hat kaum eine Chance sich gegen ihn zu wehren. Doch ihr Wille und ihr Durchhaltevermögen lassen sie neue Kampfansätze entwickeln, eventuell schafft sie es ja doch noch den Sieg davon zu tragen.
Derweil begegnet auch Akari einer Kakerlake die es mühelos mit ihm aufnehmen kann. Es ist aber auch wie verhext. Die Menschen werden die Geister die sie riefen  nicht mehr los.


Meinung:
Die Saga geht in die nächste Runde. Die Mitglieder der ´Mars zurück Eroberungsmission` treffen auf starke Gegner. Zudem sind da noch die menschlichen Widersacher die ihnen das Leben versauern.
Der Leser kann sich somit gut in die Figuren hineinversetzen. Die meisten Protagonisten verfügen zudem über spezielle Kräfte, die sie einer DNA-Behandlung verdanken. So gibt es von der Harpyie bis zu denen der Ameise eine vielfältige Auswahl. Dies ermöglicht den Crew-Mitgliedern ihren Auftrag zu mindestens ansatzweise auszuführen. Die Rückeroberung des Mars scheint dennoch in weite Ferne zu rücken.
Das Dilemma in denen sich die Menschen befinden haben sie sich selber zuzuschreiben. Die Entwicklung der Story wird natürlich weiter vorangetrieben und bleibt spannend.

Die Illustrationen sind trotz der gewaltverherrlichenden Story absolut grandios entworfen worden. Hier gibt es klare Strukturen zu erkennen. Attraktive Menschen treffen auf Gegner die sich zu menschenähnlichen Wesen entwickelt haben. Doch die Kakerlaken haben nicht nur Mukis zu bieten. Sie entwickeln sich in rasender Geschwindigkeit weiter und dürften somit schon fast auf dem Stand ihrer unfreiwilligen Schöpfer sein.
Die Gefahr der mutierten Kakerlaken wird ebenso einfallreich in Szene gesetzt wie die agilen Kampfhandlungen. Dank sehr großzügiger Panels gibt es verschiedene Perspektiven zu bewundern. Die Landschaft in der die Abenteuer spielen sind ebenfalls sehr real skizziert worden. So stellt man sich den Mars vor. Die Bauten der Kakerlaken sind ebenfalls sehr individuell und mit großem Einfallsreichtum erstellt worden. Die Detailversessenheit der Zeichner dürfte den Fans bestimmt sehr gut gefallen.
Der Manga wird verschweißt geliefert. Die edle Aufmachung des mit einer Klappbroschur versehenen Bandes überzeugt zudem mit einem glänzenden Metallic-Cover. Als Geschenk findet sich in jeder Erstausgabe eine Character-Card der wichtigsten Figuren.

Der gut gesetzte Cliffhanger überzeugt die Leser auch weiterhin, sich die Folge-Bände der Reihe ´Terra Formars` zuzulegen. Die Spannung bleibt erhalten so dass die nächste Ausgabe gar nicht schnell genug erscheinen kann.


Fazit:
Der Manga im Überformat wird verschweißt geliefert. Die edle Aufmachung mit Klappbroschur und Metallic-Cover sowie eine Character-Card in jeder Erstausgabe, dürfte Fans des Genres dazu verleiten sich auch die nächsten Mangas der Reihe ´Terra Formars` zu sichern.


Terra Formars 9 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Terra Formars 9

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 9,95

ISBN 13:
978-3-8420-1225-7

208 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Splatter orientierte Sci-Fi-Story
  • Die Menschheit trifft auf adäquate Gegner
  • Schonungslose Illustrationen zeigen die hässlichen Seiten des Krieges
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 10.04.2016
Kategorie: Terra Formars
«« Die vorhergehende Rezension
Liar Game 16
Die nächste Rezension »»
X-Men Sonderband 5: Die brennende Welt
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.