SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.737 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Vinland Saga 14

Geschichten:
Vinland Saga 14
Autor & Zeichner:
Makoto Yukimura

Story:
Leif hat es geschafft, Thorfinn wiederzufinden und zusammen mit Einar und Arneis freizukaufen, allerdings stirbt das von Ketil schwer misshandelte Mädchen auf der Flucht und lässt alle etwas geschockt zurück. Doch lohnt es sich, jetzt noch Rache zu nehmen?

Denn der Hofbesitzer ist selbst in großen Schwierigkeiten. König Knut ist ihm gefolgt und bedroht nun mit Schiffen und Kriegern den Gutshof. Da Ketil nicht nachgeben und seine Kriegerehre bewahren will, kommt es zum Kampf, in dem über hundert Angehörige des Hofes sterben. Die Überlebenden wissen, dass sie nicht mehr viel tun können außer aufzugeben – aber lässt das ihr schwer verletzter Herr zu?

Da beschließt Thorfinn mit König Knut zu reden und so wenigstens den „alten Mann“ und die Leute auf dem Hof zu retten, die in der ganzen Zeit nett zu ihm waren. Aber wird er überhaupt zu dem jungen Monarchen vordringen können, der ihn noch in schlechter Erinnerung hat?



Meinung:
Vinland Saga nimmt in diesem vierzehnten Band Abschied von Ketils Hof und beendet damit einen weiteren Abschnitt in Thorfinns Leben. Interessant ist dabei, wie er den Konflikt mit den Parteien löst, die immer noch nur die Gewalt als einzige Sprache zu kennen scheinen. Aber gerade das macht ihn zu einem besonderen Helden.

Und danach gibt es endlich die Heimkehr nach Hause, die freilich etwas anders abläuft als Leif und er erwartet haben. Vor allem Einar darf über ein sichtlich ruppiges Familienmitglied staunen, dass nicht so recht glauben will, dass das wirklich Thorfinn ist. Aus diesem Grund kann man auch hoffen, dass die Serie weitergehen wird.

Erneut zeigt sich, wie akribisch der Künstler für seine Serie recherchiert, denn immerhin gibt er den Figuren, die nun wohl erst einmal aus der Handlung ausscheiden einen interessanten Abschluss, der vermutlich gerade in Knuts Fall sogar historisch verbürgt ist.

Wie immer lernt man eine Menge über die Wikinger und kann eine Geschichte genießen, die weniger auf Action und epische Schlachten setzt als die Interaktion zwischen den Figuren und deren Weiterentwicklung. Das macht selbst alltägliche Szenen interessant und spannend – im Grunde auch Lust auf mehr.



Fazit:
Vinland-Saga schließt mit dem vierzehnten Band auch gleich ein weiteres Kapitel in Thorfinns Leben ab und gibt ihm die Chance, ein neues Leben bei seiner Familie zu beginnen. Bis es so weit ist, geschehen noch viele Dinge, die der Geschichte immer mehr Tiefe geben und den Leser auch ohne Schwertergeklirr in den Bann schlagen.


Vinland Saga 14 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Vinland Saga 14

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 7.95

ISBN 13:
978-3551759795

208 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Interessanter Abschluss eines Handlungsabschnitts
  • Abwechslungsreicher Hintergrund
  • Gut recherchiert!
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 18.05.2016
Kategorie: Vinland Saga
«« Die vorhergehende Rezension
Reaktor 1F Teil 1
Die nächste Rezension »»
Pokémon: Die ersten Abenteuer 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.