SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.729 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Zack 201

Geschichten:
Zack 201
Comics

Dantes: Das Gift der Ebenholzküste - Teil 1
Cassio: Der Ruf des Leids - Teil 2
Bob Morane - Reloaded: Die seltenen Erden - Teil 2
Kokidos Abenteuer: Erkenntnis
S.O.S. Lusitania: Im Gedenken an die Ertrunkenen - Teil 4
Die Laborbullen: Aufgehängt
Tanguy und Laverdure: Flug 501 - Teil 4
Mo

Service
Geschichte(n) schreiben: Mit den Abrafaxen in die Lutherzeit
Novitäten
News
Bob Morane: Zwischen Zeitreisen und Ökothriller
Spotlights


Story:
Dantes erfährt das eine seiner Tochterfirmenin illegale Geschäfte verstrickt sein soll. Cassio findet einen unerwarteten Verbündeten gegen seine Neider. Bob Morane versucht mit den Folgen des Attentats fertig zu werden, die Überlebenden der Lusitania konfrontieren den Drahtzieher hinter dem Untergang und Tanguy und Laverdure versuchen zu verhindern, dass eine Testrakete gestohlen wird.


Meinung:
Schon die letzte Ausgabe überzeugte vor allem durch die Mischung der abgedruckten Serien die allesamt zu überzeugen wussten und auf wunderbare Weise die Tradition des Magazins mit der Moderne verbinden konnte. Was anlässlich einer Jubiläumsnummer ein ganz besonderer Coup war. Es ist insofern kein großes Kunststück, das auch das aktuelle Heft ziemlich stark ausgefallen ist, da die überzeugenden Serien hier fortgesetzt werden. Das katapultiert das Heft schon von vornherein in die Pflichtkaufkategorie.

S.O.S. Lusitania wird hier nun beendet und erfährt die dramatische Auflösung. Leider ist dieses Ende etwas überhastet und wenn es ein Film gewesen wäre, hätte der Darsteller des Schurken ein gnadenloses Overacting vollzogen. Auch wenn dann noch am Ende die Symbolik etwas aufdringlich ist, so ist sie doch wirkungsvoll, wenngleich ein Perspektivfehler in Kauf genommen wird. Anderes kann hier durchaus überraschen.

Zudem startet mit dem neuen Abenteuer von Dantes eine neue Folge eines Leserlieblings, zumindest wenn man von der Poll-Umfrage ausgeht, die hier veröffentlicht wird, zu dem man aber noch nicht viel sagen kann. Es ist sogar relativ unklar, worum es da gehen mag, da am Ende dieser wenigen hier enthaltenen Seiten noch alles offen ist. Jedenfalls scheint eine Tochterfirma von Dantes Dreck am Stecken zu haben und er will wissen, was das ist.

Offen ist auch das Ende des aktuellen Abenteuers der beiden Flieger Tanguy und Laverdure. Auch wenn diese Episode nun zu Ende ist, so entpuppt es sich nur als Auftakt eines Zweiteilers. Was einigermaßen enttäuschend ist, denn obwohl das eigentliche Abenteuer noch nicht zu Ende ist, kann doch kein richtig großer Cliffhanger etabliert werden, der einen atemlos auf den nächsten Band warten lässt.

Cassio und Bob Morane hingegen sind weiterhin stark. Das letzte Heft bot beiden Serien große Cliffhanger auf, die hier nun aufgelöst werden. Geschickterweise lassen beide Serien an Spannung nicht nach. Auch wenn bei Cassio die Seiten in diesem Heft nicht mit Action enden, sondern mit einem Dialog, möchte man doch direkt wissen wie es weitergehen mag, da hier die Weichen für den Fortgang der Handlung gestellt werden. Bob Morane hingegen muss sich mit den unmittelbaren Folgen des Attentats auseinandersetzen und ist eher in einer verzweifelten denn tatkräftigen Stimmung. Fans der Figur dürfen sich übrigens über ein Wiedersehen mit einem der Erzfeinde freuen.

Abgerundet wird der pralle Inhalt noch mit Mo, den Laborbullen (mit einem sehr schwarzhumorigen Beitrag) und Kokidos Abenteuer, das diesmal eher Slapstick denn Philosophie ist. Die Rubriken sind informativ, aber nicht herausragend. Insgesamt gesehen, aber auf jeden Fall eine unterhaltsame und sehr gute Ausgabe.


Fazit:
Ein Heft voll starker Serien, von denen man keine einzige verpassen sollte. Zugreifen.

Zack 201 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Zack 201

Autor der Besprechung:
Jons Marek Schiemann

Verlag:
Mosaik Steinchen für Steinchen

Preis:
€ 7,90

ISBN 13:
4195000907902

84 Seiten

Positiv aufgefallen
  • starke Serien
  • Spannung und Action
  • gute Mischung
Negativ aufgefallen
  • Sekundärtexte etwas oberflächlich
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 04.04.2016
Kategorie: ZACK
«« Die vorhergehende Rezension
Nozomi & Kimio 3
Die nächste Rezension »»
Sweet Amoris 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.