SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.861 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Xx me! 17

Geschichten:
xx me17
Autor und Zeichner:
Ema Toyama

Story:
So langsam wird die Luft für Yukina dünn, denn Hisame setzt sie immer mehr unter Druck, weil er nicht zulassen will, das sein Bruder Shigure wieder Glück hat und er wieder das nachsehen. Das Mädchen soll das tun, was er will, denn sonst wird er dem Älteren verraten, was Yukina noch so treibt.

Und genau davor hat sie Angst, denn Shigure hat ihr gegenüber schon einmal geäußert, dass er weder von Handy-Romanen noch deren Autoren viel hält und sie verachtet. Doch da Yukina sich unsterblich in Shigure verliebt hat, fürchtet sie jetzt, ihn so ganz zu verlieren, auch wenn sie sich immer noch nicht traut, ihm nach dem letzten Eklat ihre Gefühle zu gestehen.

Während Hisame genüsslich ausnutzt, dass sie tut, was er will, plant er aber schon die nächste Gemeinheit gegen Yukina, will er doch ihre Doppelidentität vor allen Augen enthüllen. Aber damit könnte auch das wahre Ich von Dolce ans Licht kommen …



Meinung:
Noch immer ist der Wettbewerb zwischen Yupina und Dolce nicht zu seinem Ende gekommen und es scheint alles offen zu sein. Die Geschichte konzentriert sich immer noch mehr auf Yukina und Hisame, der seine Wut und seine Verzweiflung an anderen auslässt.

Vor allem die Leser bekommen mit, wie sehr er Yukina erpresst und drangsaliert, dabei nicht gerade nett mit ihr umgeht. Zudem weidet er sich regelrecht daran, dass er jetzt die Macht hat, einen Keil zwischen seinen Bruder und das Mädchen zu treiben. Was er Yukina damit antut, ist ihm egal.

Das sind Entwicklungen, die das einst so coole Mädchen nicht bedacht hat, und die sie stark überfordern, was allerdings auch dafür sorgt, dass sie immer mehr in eine typisch klischeehafte Rolle gerät und zum hilflosen Spielball der Jungs um sie herum wird, obwohl sie sich das früher nicht so einfach hat gefallen lassen.

Das hinterlässt trotz der unterhaltsamen Geschichte einen bitteren Nachgeschmack beim Lesen. Immerhin wird die Neugier etwas mehr geschürt, denn das Geheimnis um Dolce scheint auch langsam seiner Aufdeckungentgegen zu schreiten – man darf gespannt sein, ob die Künstlerin einen erwarteten oder einen neuen Weg einschlägt.



Fazit:
Der siebzehnte Band von Xx me! treibt die Heldin immer mehr in die Enge und konfrontiert sie mit den Seiten der Liebe die vermutlich nicht so angenehm sind. Dabei rutscht Yukina zwar immer mehr in ein typisches Klischeebild ab, auf der anderen Seite nähert sich die Geschichte wohl auch langsam dem Höhepunkt und macht vor allem auf die Enthüllung der wahren Identität von Dolce neugierig.

Xx me! 17 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Xx me! 17

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6.50

ISBN 13:
978-3770491292

160 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Die nahende Auflösung eines Geheimnisses macht neugierig
Negativ aufgefallen
  • Leider rutscht die Heldin immer mehr in ein Klischeebild ab
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 05.06.2016
Kategorie: XX Me!
«« Die vorhergehende Rezension
Accel World 5
Die nächste Rezension »»
Dusk Maiden of Amnesia 02
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.