SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.818 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Love Fever

Geschichten:
Love Fever
Autor und Zeichner:
Papiko Yamada

Story:
Kanbe ist nicht nur ein eigenwilliger Designer, er hat auch eine besonders feine Nase und lässt sich von dieser leiten, gerade wenn es darum geht, sich einen Partner zu suchen. Allerdings hat er bisher noch niemanden gefunden, den er wirklich riechen kann.

Bedauerlicherweise stinkt ausgerechnet Paketzusteller Takahashi nach einem so widerlichen Parfüm, dass er ihm am liebsten ausweicht, wenn der auftaucht. Und dass, obwohl der Rest an dem jungen Mann eigentlich ganz ansprechend ist.

Doch als sich endlich einmal die Gelegenheit ergibt, ihn privat und nicht auf der Arbeit kennen zu lernen, gibt es für Kanbe kein Halten mehr, denn Takahshi hat jetzt, wo er nichts anderes trägt aus den Geruch eines frisch geduschten Mannes, genau das, was der junge Designer immer gesucht hat - den perfekten Duft!



Meinung:
Love Fever beinhaltet es eigentlich schon im Titel – der Leser bekommt hier mehr oder weniger leidenschaftliche und explizite Boys Love präsentiert. Das Setting und der Beruf der Figuren scheint weniger wichtig zu sein, ebenso wie die restlichen Figuren die auftauchen.

Im Mittelpunkt steht die sich entwickelnde Beziehung, die natürlich auch noch von einem Rivalen ein wenig  torpediert wird, weil es sonst zu langweilig werden würde. Schlüpfrige Dialoge und leidenschaftlich-intime Momente gehören ebenso dazu wie explizite Darstellungen.

Dennoch fehlt dem Titel etwas entscheidendes, um aus der Masse heraus zu ragen. Er spult nämlich nur die gängigen Muster und Klischees ab, schafft es nicht unbedingt, neue, überraschende Wendungen einzubauen. Und auch die Figuren entsprechen den Archetypen, die man schon kennt, schaffen es allerdings nicht sympathisch zu wirken.

Alles in allem liest man die Geschichte zwar flüssig, sie bleibt aber nicht lange im Gedächtnis, nicht einmal die mit der Hauptstory locker verbundene zweite Geschichte, die im gleichen Stil gehalten ist. Allein die erotischen Szenen wissen zu überzeugen.



Fazit:
Love Fever bietet zwar zwei nette und erotisch prickelnde Boys Love Storys, ragt aber aus dem Durchschnitt nicht heraus, das sowohl die Figuren als auch die Handlung blass bleiben, wenn es nicht um den Sex an sich geht. Daher ist dies ein Titel, den man lesen kann aber nicht kennen muss.

Love Fever - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Love Fever

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 7.50

ISBN 13:
978-3770489992

194 Seiten

Positiv aufgefallen
  • prickelnde erotische Szenen
Negativ aufgefallen
  • Die Künstlerin bedient durchweg die üblichen Klischees
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 11.06.2016
Kategorie: One Shots
«« Die vorhergehende Rezension
Batman Eternal 1: Verschwörung in Gotham
Die nächste Rezension »»
Justice League of America: Der Weg des Tornados
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.