SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.457 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Küss ihn, nicht mich 1

Geschichten:
Küss ihn, nicht mich 1
Autor und Zeichner:
Junko

Story:
Kae war bisher mehr oder weniger nur eine Randerscheinung, auch wenn niemand sie übersehen kann, weil sie nicht gerade schlank war. Allerdings ist ihr das nicht so wichtig, denn sie hat sich mehr oder weniger in ihre eigene Welt zurückgezogen.

Sie ist ein absoluter Fan von Boys-Love-Mangas. Dadurch himmelt sie zwar gut aussehende und nette Jungen an, denkt aber gar nicht daran, dass irgendwer wirklich an ihr interessiert sein könnte – wieso auch, in der Schule wird sie links liegen gelassen.

Das ändert sich, als ihr Lieblingscharakter eines plötzlichen Todes. Vor Gram verzieht sie sich in ihr Bett und will nichts mehr sehen und hören. Als sie jedoch wieder auftaucht ist sie rank und schlank – aus dem hässlichen runden Entlein ist ein Schwan geworden, den die Jungs begeistert umschwärmen. Aber genau das wird jetzt das Problem für Kae …



Meinung:
Auch wenn ein Mädchen im Mittelpunkt steht, so ganz kann es Junko nicht mit dem Boys-Love-Thema lassen. Aber die Idee hat was. Denn weibliche Nerds beziehungsweise Otakus stehen wohl nur sehr selten so im Mittelpunkt der Geschichte wie hier.

Kae tut offen das, was viele Mädchen vermutlich nur im verborgenen Kämmerlein tun – Jungs auf ihre Weise anzuhimmeln und gleich die doppelte Ladung genießen zu wollen, anstatt nur mit einem auszukommen. Das ändert sich glücklicherweise auch nicht, als sie plötzlich schlank und hübsch ist.

Mit einem frechen Augenzwinkern und viel Humor setzt die Künstlerin die magische Geschichte in Szene und lässt keinen noch so netten Seitenhieb auf die Otakus aus. Übel kann man ihr das nicht nehmen, denn sie erzählt sehr warmherzig und liebevoll darüber.

Die Geschichte bleibt ansonsten auf ausgetretenen Pfaden und bietet viele Szenen, die man so und nicht anders schon einmal gelesen hat. Spannend bleibt es trotzdem, denn der Leser wird neugierig darauf sein, ob Kae irgendwann auch einmal die Jungs für sich entdeckt oder eher weiter versuchen wird, diese miteinander zu verkuppeln.



Fazit:
Liebenswert, verspielt und frech, erzählt Junko von den amüsante Bemühungen einer leidenschaftlichen Otaku, weiterhin in ihrer Welt der Boys Love zu lieben, auch wenn sie jetzt selbst im Mittelpunkt der Schwärmerei von vielen gleichaltrigen Jungs steht, nachdem sie über Nacht schlank und schön wurde.

Küss ihn, nicht mich 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Küss ihn, nicht mich 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Kazé

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-2889217649

160 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Liebenswert und verspielt erzählt
  • Amüsante Einblicke in die Träume einer weiblichen Otaku
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 26.06.2016
Kategorie: Küss ihn, nicht mich
«« Die vorhergehende Rezension
Fight Club 2 Bd. 1
Die nächste Rezension »»
Rental Hearts 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.