SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.725 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - The Legend of the Sword 3

Geschichten:
Kap. 11 - 15
Autor: Yeo Beop-Ryong, Zeicher: Park Hui-Jin, Tuscher: Park Hui-Jin


Story:
Die Herrin der Unterwelt lässt Shao entführen und zwingt dadurch Rei und seine Begleiter, ihre Reise zu unterbrechen. Im Schloss der mysteriösen Dämonin werden Reis Fähigkeiten getestet, denn es ist offensichtlich, dass er kein normaler Mensch ist. Um sein Geheimnis zu ergründen, tritt ihm schließlich die Herrin selbst gegenüber und bietet Shaos Freiheit für die Wahrheit. Was sie erfährt, ist erstaunlich...

Meinung:
Die enigmatische Herrin der Unterwelt, um deren Unterstützung auch schon die Gegner Reis buhlten, wählt ihre Seite, nachdem sie ein Geheimnis erfahren hat, dessen sich selbst Rei nicht bewusst ist. In seinem Körper beherbergt er eine Macht, die ihn zum Zünglein an der Waage werden lässt in einem Kampf zwischen verfeindeten Dämonen, dessen Ausgang auch über das Schicksal der Menschen entscheiden wird. Leider gehen die neuen Informationen und Zusammenhänge nahezu unter in einer Handlung, die von Kämpfen und humorigen Einlagen geprägt ist. Eine detaillierte Ausarbeitung der Charaktere und ihrer Motive wäre wünschenswert, aber in Shonen-Serien sind dies Nebensächlichkeiten, die für eine dynamisch-witzige Handlung geopfert werden. Die männliche Leserschaft ab 10 ist leicht zufrieden zu stellen mit seichten Scherzen, viel Gekloppe und ein wenig Wäscheschau. Schade, dass durch diese Oberflächlichkeit versäumt wird, auch die weiblichen Leser einzubeziehen, die oft dem Genre Fantasy zugeneigt sind, aber durch eindimensionale Charaktere und eine Klischee-Handlung bald wieder vergrault werden. Die Figuren sind attraktiv, die an der koreanischen Kultur orientierten Kostüme durchaus phantasievoll, das Thema ist reizvoll – doch es fehlt der Tiefgang. Von daher betrachtet man „The Legend of the Sword“ nach drei Bänden mit eher gemischten Gefühlen, denn das Potential, das in der Serie steckt, wird nicht ausgeschöpft.

The Legend of the Sword 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

The Legend of the Sword 3

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 10:
3-89885-967-3

174 Seiten

Positiv aufgefallen
  • sympathische Charaktere
  • dynamische, ansprechende Zeichnungen
Negativ aufgefallen
  • Klischee-Charaktere und eine etwas dürftige Handlung
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 17.06.2004
Kategorie: The Legend of the Sword
«« Die vorhergehende Rezension
Tokyo Babylon 3
Die nächste Rezension »»
.hack 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.