SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.723 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - The Legend of the Sword 5

Geschichten:
Kap. 20 - 23
Autor: Yeo Beop-Ryong, Zeicher: Park Hui-Jin, Tuscher: Park Hui-Jin


Story:
Shiyan hat Jaryun entführen lassen, da der König ihm als der neue Besitzer des zweiten dämonischen Schwertes dienen soll. Shao drängt Rei, Jaryun zu befreien, aber die Ausbildung Reis ist noch nicht abgeschlossen. Obendrein erscheint die Dämonin Hyacia und wünscht, Rei näher kennen zu lernen. Sie verrät ihm, dass er vom Pasa-Schwert und von Shiyan benutzt wird. Als der Herr der Dunkelheit, der ebenfalls an Rei interessiert ist, auftaucht, kommt es zum Kampf...

Meinung:
Viel passiert nicht im fünften Band dieser Fantasy-Serie aus Korea. Jaryun wird entführt und von Shiyan manipuliert. Der Leser darf rätseln, ob mit Rei vor Jahren dasselbe passiert ist. Dass der Hauptcharakter benutzt wird, ist schon länger bekannt. Weitere Dämonen tauchen auf, die ebenfalls hoffen, dass er ihren Plänen dienlich ist. Die Serie ist ansprechend gezeichnet, aber die Charaktere bleiben oberflächlich. Die Handlung tritt auf der Stelle, da zu viele Figuren eingeführt werden, die keinen wirklich wichtigen Beitrag leisten. In erster Linie dienen sie dazu, für Humor, Action und ein wenig Erotik zu sorgen, denn Klamauk, Höschen und Kämpfe sind in einem Shonen-Manga dominierende Elemente, während eine nachvollziehbare Geschichte und sich weiter entwickelnde Charaktere eher Nebensache bleiben. Die Grundidee hat Potential, aber bislang wird es vom kreativen Team kaum genutzt. Es bleibt weiterhin abzuwarten, ob die Serie noch in Schwung kommt oder auf diesem etwas unbefriedigenden Niveau stagniert. Selbst eingefleischte Fantasy-Fans erwarten mehr.

The Legend of the Sword 5 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

The Legend of the Sword 5

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 10:
3-89885-969-X

155 Seiten

Positiv aufgefallen
  • schöne Zeichnungen
  • gute Ideenansätze
Negativ aufgefallen
  • die Handlung tritt auf der Stelle
  • die Charaktere sind schablonenhaft
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 12.10.2004
Kategorie: The Legend of the Sword
«« Die vorhergehende Rezension
Shamo 11
Die nächste Rezension »»
Burn-Up Excess & W
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.