SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.449 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Tin Lizzie Band 2: Rodeo Junction

Geschichten:
Tin Lizzie Band 2: Rodeo Junction (Tin Lizzie: Rodeo Junction)
Autor: Thierry Chaffoin, Zeichner: Dominique Monféry, Farben: Julia Weber, Übersetzung: Marcel Le Comte

Story:

Das Rennen zwischen Rhod und Lord Knox kann stattfinden. Doch nicht alles läuft wie geplant. Und am Ende kommt es auf den Mut eines elfjährigen Jungen an, um die Lage zu retten.



Meinung:

Der erste Band von Tin Lizzie war hervorragend. Eine wunderbare Geschichte voll Humor aber auch Spannung. Und jetzt liegt endlich der zweite Teil vor. Kann dieser das Niveau des Vorgängers halten.

Der Konflikt zwischen Rhod und Lord Knox spitzt sich zu. Ein Rennen soll zwischen den beiden stattfinden. Doch bis es soweit ist, gibt es viele Zuspitzungen zu überstehen. So will zum Beispiel der Sheriff unter dem Einfluss seiner sehr religiösen Frau das Rennen verhindern, ehe es überhaupt anfängt. Das letzten Endes es trotzdem dazu kommt, liegt vor allem am Mut und Einfallsreichtum des jungen Jakes.

Wenn man den zweiten Band von "Tin Lizzie" in einem Wort beschreiben müsste, dann wäre das "Überraschend". Denn wiederholt baut das Kreativteam von dem Autor Thierry Chaffoin, dem Zeichner Dominique Monféry und der Koloristin Julia Weber dramatische Wechsel, mit denen man nicht gerechnet hat. So finden in diesem Band nicht nur ein, sondern gleich zwei Rennen statt. Und beide verlaufen höchstdramatisch. Auch das Ende dieser Rennen ist vielleicht nicht das, was man sich ursprünglich erhofft hat.

Dabei gelingt dem Kreativteam eine Geschichte zu schreiben, in der alle Charaktere gut wegkommen. Sogar Lord Knox, der Gegenspieler, hat seine Momente, in denen deutlich gemacht wird, dass er im Grunde ein netter Kerl ist. Auch das trägt mit dazu bei, dass man so viel überrascht wird.

Was immer noch geblieben ist die Tatsache, dass dies ein warmherziger und lustiger Comic ist. Man wird viel zu lachen haben, zum Beispiel wegen einer Figur wie dem Sheriff, der deutlich unter der Fuchtel seiner zutiefst religiösen Ehefrau steht, die in alles und jedem ein Satanswerk sieht. Oder wenn man miterlebt, wie die Mund zu Mund Propaganda einen einfachen Unfall in ein tödliches Drama umwandelt. Dann kann und wird man lachen, einfach weil es so herrlich dargestellt wird..

Doch ebenso gibt es spannende Szenen. Vor allem die Rennen sind packend inszeniert. Thierry Chaffoin verzichtet auf jegliche Dialoge. Stattdessen lässt er die Bilder sprechen, die Illustrationen von Dominique Monféry. Und dieser benutzt dann viele Panels und Nahaufnahmen und deutet damit schnelle Schnitte an, wie bei einem Film. Man wird förmlich in den Rennverlauf hineingezogen, was auch die Intention des Kreativteams ist.

Die besondere Atmosphäre des Comics wird sowieso schon durch die Zeichnungen erzeugt. Man muss sie einfach mögen, diese verknautschten Gesichter, die doch so viele Emotionen zeigen. Gleichzeitig sind die Charaktere auch unverwechselbar gestaltet worden.

Und aus diesem Grund ist auch der zweite Band, der Abschluss der Reihe ein "Klassiker" und ein "Splashhit".



Fazit:

"Tin Lizzie Band 2: Rodeo Junction" ist eine starke Fortsetzung zum genialen Vorgänger. Die Story ist von Thierry Chaffoin gut geschrieben worden und bietet viele lustige Momente, aber auch Spannung. Dominique Monféry unterstützt die Story durch super Illustrationen. Kurz: Ein phantastischer Band!



Tin Lizzie Band 2: Rodeo Junction  - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Tin Lizzie Band 2: Rodeo Junction

Autor der Besprechung:
Götz Piesbergen

Verlag:
toonfish

Preis:
€ 12,95

ISBN 13:
978-3-95839-913-6

48 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Lustige Story
  • Spannende Rennen
  • Viele Überraschungen
  • Sehr gute Zeichnungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 15.07.2016
Kategorie: Tin Lizzie
«« Die vorhergehende Rezension
Freaks Squeele Band 1: Totenfeier
Die nächste Rezension »»
Eine Straße in Amerika: Broadway – Buch 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.