SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.694 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Robin – Der Sohn des dunklen Ritters 1: Das Jahr des Blutes

Geschichten:
Robin – Der Sohn des dunklen Ritters 1: Das Jahr des Blutes
Original:
Robin Year of Blood # 1-6
Text: Patrick Gleason
Zeichnungen: Patrick Gleason
Tusche: John Kalisz
Farben: Marc Schmitz
Übersetzung: Walprojekt

Story:
Damian Wayne trägt ein dunkles Erbe in sich, denn er ist nicht nur der Sohn von Bruce Wayne, sondern auch von Talia Al'Ghul, die ihr Kind zu einem skrupellosen Assassinen erzogen hat, der ursprünglich Batman hatte erledigen sollen. Es ist allerdings anders gekommen, der Sohn hat den Vater anerkannt und ist zu seinem Sidekick Robin geworden.

Da er zu sich selbst finden will, beschließt er noch einmal um die Welt zu reisen und an all den Orten Buße tun, an denen er zuvor Unheil angerichtet hat, denn er weiß zu genau,w as er als Mitglied der Mordliga getan hat. Doch die Vergangenheit holt ihn in der Gestalt von Deathstroke und der Tochter von Nobody anders ein als erwartet.

Und dann zeigt sich auch noch, dass nicht nur er, sondern auch seine Mutter Talia durch den Eingriff von Bruce Wayne von den Toten wiedererstanden ist. Damien bekommt ihre Entschlossenheit zu spüren, denn sie will ihn auf ihre Seite zurückholen. Ist er deshalb stark genug, um dem Sog des Bösen zu widerstehen?



Meinung:
Damien Wayne ist einer der Nachfolger von Dick Grayson im Kostüm des Robin, aber immer dadurch aus dem Rahmen gefallen, dass er sich ganz anderes als diese verhalten hat. Denn der nicht auf den Mund gefallene Rotzlöffel hat seiner Umgebung immer die Meinung gesagt und ist auch sonst davon ausgegangen, dass der Zweck immer die Mittel heiligt.

Der Tod seines Vaters hat ihn aber auch dazu gebracht, sich und sein Verhalten zu überdenken, deshalb lässt er Gotham und den in das Kostüm des dunklen Ritters geschlüpften Dick Grayson im Stich, um sich den Schatten seiner eigenen Vergangenheit zu stellen.

Das geschieht in einer Reihe von Momentaufnahmen, in denen sich Vergangenheit und Gegenwart vermischen. Gerade im Zusammenspiel mit der etwa gleichaltrigen Tochter von Nobody, die in das Kostüm ihres Vaters geschlüpft ist, zeigt sich, dass er auch freundliche und vor allem verletzliche Züge besitzt, etwas, was er gegenüber seiner Mutter jedoch nicht zeigt.

Die in der Graphic Novel zusammengefasste Miniserie wartet mit vielen Anspielungen und Hinweisen auf frühere Geschichten auf, die Geschichte ist aber dennoch auch für Newcomer ohne große Abstriche lesbar. Neben gewohnter Action gibt es auch genügend ruhige Momente in denen Damien auch einmal mehr als nur seine zynische Seite zeigen darf.



Fazit:
Auch wenn die Serie an der Oberfläche bleibt und zugunsten der üblichen Action nur wenig in die Figur eintaucht, bietet Robin – Der Sohn des dunklen Ritters: Das Jahr des Blutes durchaus einen spannenden Einblick in den Charakter von Damien Wayne, dem Robin, der mit Batman auf besondere Weise verbunden ist.

Robin – Der Sohn des dunklen Ritters 1: Das Jahr des Blutes - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Robin – Der Sohn des dunklen Ritters 1: Das Jahr des Blutes

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 16.99

ISBN 13:
978-3957987600

152 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Unterhaltsame Charakterstudie von Damien Wayne
  • Viele Andeutungen binden die Serie gut ins Batman-Universum ein
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 26.07.2016
Kategorie: Batman
«« Die vorhergehende Rezension
Superman/Wonder Woman 3: Staatsfeind Nummer 1
Die nächste Rezension »»
Secret Wars Megaband 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.