SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.609 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Vamire Hunter D 8

Geschichten:
Vampire Hunter D 8
Original:
Hideyuki Kikuchi
Adaption und Zeichnungen: Saiko Takaki

Story:
Nach den Ereignissen in Kronenburg ist D in das Dorf gereist, aus dem die verstorbene Wu-Lin stammte, denn er möchte nicht nur mehr über das Geheimnis der Perle herausfinden, die sie bei sich getragen hat, sondern auch deren Schwester Su-Lin beschützen.

Und das tut auch Not, denn Baron Meinster, der einst das an das Dorf angrenzende Gebiet beherrscht hat, ist lange nicht so tot wie gedacht. Er hat sich transformiert und ist gefährlicher denn je geworden, und es dürstet ihn regelrecht danach, D endlich zu vernichten. Aber der Dhampir ist nicht so leicht zu töten, hat er doch noch das ein oder andere As im Ärmel.

Leicht gemacht wird ihm sein letzter Kampf allerdings nicht, denn unter den Dorfbewohnern gibt es durchaus Verräter, die einen Pakt mit Meinster eingegangen sind. Auch ist der Vampir-Fürst nicht gerade alleine. Zu allem Überfluss ist ihm der lästige junge Schwertkämpfer, der sich unbedingt mit ihm duellieren will, ebenfalls gefolgt.



Meinung:
Vampire Hunter D erzählt im achten und offiziell auch letzten Band der Reihe das bereits begonnene Abenteuer zu enden. Für den großen Showdown wird noch einmal all das aufgeboten, was die Serie ausgemacht hat und natürlich auch nicht mit Action gespart.

D's Erzfeind Baron Meinster darf in seiner Arroganz ein letztes Mal triumphieren, ehe er endgültig stürzt. Damit die Spannung nicht sinkt, wirft er dem Dhampir alle möglichen Steine in den Weg und hofft ihn mit seinem gewachsenen Kräften schlagen zu können.

D kommt zwar gelegentlich schon einmal ins Trudeln, wartet aber mit stoischer Gelassenheit den Moment ab, in dem er seine Karten ausspielen kann. Dabei bleibt er wie so oft undurchschaubar – auch gegenüber den Leuten, die er rettet … und denen, die ihn ärgern.

Ein Happy End gibt es in der für die Serie typischen Weise – am Ende reitet der Dhampir schweigend von dannen, wieder einmal dankbare Menschen und Stoff für Legenden hinter sich lassend – alles in allem das, was man von der Reihe erwartet, die sich so ein Schlupfloch für mögliche Fortsetungen offen lässt.



Fazit:
Vampire Hunter D schließt im achten die im siebten Band begonnene Geschichte ab, markiert aber auch gleichzeitig den Abschluss der Reihe, in der noch einmal alle Register gezogen werden – von den actionreichen Duellen mit seinen vampirischen Gegnern bis hin zu der eher distanzierten Interaktion mit den Menschen, die er beschützt. Das alles wird in altertümlich epischen Weise erzählt, wenngleich auch nicht mehr ganz so überraschend wie früher, denn das Ende liegt mehr oder weniger auf der Hand.

Vamire Hunter D 8 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Vamire Hunter D 8

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 9.95

ISBN 13:
978-3551753984

242 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Düster und episch stimmungsvoll erzählt
  • Im Showdown dreht die Action noch einmal so richtig auf
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 01.08.2016
Kategorie: Vampire Hunter D
«« Die vorhergehende Rezension
Magical Girl Site 1
Die nächste Rezension »»
Cocytus
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.