SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.684 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Titel: Star Wars Sonderband: Lando

Geschichten:
Star Wars Sonderband (91): Lando
Original:
Star Wars: Lando  # 1-5
Cover: Charles Soule
Autor: Greg Weisman
Zeichnungen:Alex Maleev
Farbe: Paul Mounds
Übersetzung: Michael Nagula

Story:
Lando Calrissian ist einer der unzähligen Glücksritter und Gauner, die die bekannte Galaxis immer auf der Suche nach einem Abenteuer oder neuen Coup durchstreifen und dabei versuchen, Ärger aus dem Weg zu gehen oder gar den mittlerweile bei Hehlern und Verbrechern angehäuften Schuldenberg abzuarbeiten.

An seiner Seite ist sein treuer Freund Lobot, halb Mensch, halb Maschine, mehr logisch gepolt aber doch auch voller Gefühlen. Gerade er versucht auch immer wieder das Gute aus Lando herauszukitzeln. Der aber ist oft genug noch unbelehrbar und hat bisher nicht gelernt, andere zu beschützen, anstatt sie übers Ohr zu hauen oder zu töten.

Dann allerdings merkt er schmerzhaft, dass es auch Grenzen gibt, stiehlt er doch den Vergnügungskreuzer des Imperators, um endlich die Schulden loszuwerden, die ihm besonders zu schaffen machen, nur hat er jetzt dadurch mehrere Sternenzerstörer auf dem Hals – und die imperialen Wachen, die noch weniger Skrupel kennen als er.



Meinung:
Auch Lando ist eine der Miniserien, die bereits unter der Ägide von Marvel entstanden sind, und nun eine kleine Vorgeschichte zu einer der Figuren der klassischen Trilogie erzählen. So weit in der Vergangenheit spielt die Geschichte gar nicht, sie ist eher in den drei Jahren zwischen „Eine neue Hoffnung“ und „Das Imperium schlägt zurück“ angesiedelt.

Neue Erkenntnisse oder auch irgendwelche engeren Bezüge zu anderen der aktuellen Reihen sollte man nicht erwarten, denn im Mittelpunkt stehen ganz allein Lando und sein Freund Lobot, nutzen die Künstler die Gelegenheit, deren Beziehung genauer auszuloten.

Das Abenteuer selbst wirkt eher wie eine Standard-Geschichte, um den bisher eher sorglosen Glücksritter, der mit dem Imperium ganz gut zurecht kam, weil er es mehr oder weniger ignorieren konnte, jetzt aber natürlich auch dessen Zorn auf sich zieht und keine andere Wahl mehr hat, als um sein Leben zu kämpfen.

Wirklich aufregend ist das nicht, wenngleich die Handlung auch solide aufgebaut wurde. Aber es fehlen die Überraschungen, die Entwicklungen bei den Nebenfiguren, die gerade die Dark Horse Comics so ausgezeichnet haben. Die Geschichte hat keine Längen, aber am Ende ist der Leser auch nicht beeindruckt oder berührt worden, weil alles einfach zu oberflächlich bleibt.



Fazit:
Lando geht es wie so vielen anderen Star Wars Miniserien unter der Ägide von Marvel. Die Geschichte ist unterhaltsam, nett zu lesen, aber auch nicht mehr. Handlung und Figuren wirken durchweg oberflächlich und viel zu glatt, wagen es nicht einmal aus dem Bild auszubrechen, was die Filme der klassischen Trilogie vorgegeben haben, so dass man die Abenteuer des Glücksritters nicht unbedingt im Gedächtnis zurück behält.

Titel: Star Wars Sonderband: Lando - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Titel: Star Wars Sonderband: Lando

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 14.99

ISBN 13:
978-3957987099

128 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Nett erzählt und kurzweilig
Negativ aufgefallen
  • Oberflächliche Handlung und Figuren
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 08.08.2016
Kategorie: Star Wars
«« Die vorhergehende Rezension
Tyler Cross Band 1
Die nächste Rezension »»
Aldnoah.Zero 04
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.