SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.723 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Teen Titans Megaband 1: Die Elite

Geschichten:
Teen Titans Megaband 1: Die Elite
Original:
Teen Titans  # 1-14, Teen Titans Annual, Teen Titans Futures End 1
Text: Will Pfeifer und andere
Zeichnungen: Kenneth Rocafort und andere
Farben: Dan Brown und andere
Übersetzung: Marc Schmitz

Story:
Sie haben sich zu einem Team zusammengetan, Red Robin alias Tim Drake, der ehemalige Sidekick von Batman, Wonder Girl, alias Cassandra Sandsmark, die eine ganz besondere Rüstung gefunden hat, die Halbdämonen Raven, der quirlige und unstete Beast Boy, aber auch Bunker, der aus seiner Homosexualität keinen Hehl macht.

Sie alle kämpfen für Gerechtigkeit und unterstützen andere Jugendliche mit besonderen Kräften, damit sie diese zu beherrschen lernen und einen Platz in der Welt finden. Gleichzeitig schneit ein verlockendes Angebot der ominösen „Star Labs“ bei ihnen hinein, doch sollen sie wirklich mit denen zusammenarbeiten, auch wenn das Vorteile hätte?

Und als wäre es noch nicht genug, dass mit Power Girl ein neues Teammitglied dazu kommt, taucht auch plötzlich Superboy wieder auf, der Klon von Superman. Leider steckt er in einer ziemlich üblen Lage, denn er wird inmitten von über zwanzig Leichen gefunden. Ist er jedoch wirklich der Massenmörder für den ihn alle halten?



Meinung:
Die Teen Titans existieren schon lange als jugendliche Antwort auf die Justice League und andere Gruppierungen in der die erwachsenen Helden miteinander zusammenarbeiteten – und haben sich genau wie diese weiter entwickelt, wenn nicht noch mehr. Da die alten Teammitglieder erwachsen geworden sind, haben andere ihre Stelle eingenommen.

Die Zusammenstellung bleibt aber in etwas die gleiche, auch wenn Tim Drake natürlich ein ganz anderer Charakter ist als Dick Grayson und auch seine Freunde mit der Zeit gegangen sind. Die Abenteuer sind aber die gleichen. Wie immer müssen auch sie sich mit ähnlich übernatürlich geratenen Feinden herumschlagen.

Dazu kommt eine undurchsichtige Organisation, die ganz nett und hilfsbereit zu sein scheint, aber ganz offensichtlich auch nur die halbe Wahrheit verrät. Die Helden jedenfalls müssen sich dabei ganz gut an den Fallen und Hindernissen vorbei manövrieren die man ihnen auswirft, auch wenn sie es manchmal nicht schaffen, die Übersicht zu behalten.

Wie bei ihren erwachsenen Pendants steht natürlich der Kampf, die Action im Vordergrund. Das sorgt aber leider auch dafür, dass die Figuren insgesamt arg oberflächlich bleiben und deren Entwicklungen nicht immer verständlich sind. Und gerade das „Future's End“-Kapitel wirkt völlig sinnlos aus dem Zusammenhang gerissen und verwirrt ungemein.



Fazit:
Es ist interessant zu sehen, dass die Teen Titans auch im neuen Universum wieder einen Platz bekommen und neue Abenteuer erleben dürfen. Die sind spannend und abwechslungsreich erzählt, lassen es aber doch an genug Tiefgang vermissen, der die Helden ein wenig interessanter und sympathischer machen könnte.

Teen Titans Megaband 1: Die Elite - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Teen Titans Megaband 1: Die Elite

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 30.00

ISBN 13:
978-3741600074

364 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Abwechslungsreiche Abenteuer mit jungen Helden
  • Dynamische Zeichnungen und Kämpfe
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 09.10.2016
Kategorie: Hefte
«« Die vorhergehende Rezension
Neun Leben
Die nächste Rezension »»
Secret Wars #9
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.