SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.609 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Seven Deadly Sins 10

Geschichten:
Seven Deadly Sins 10
Autor und Zeichner:
Suzuki Nakaba

Story:
Prinzessin Elizabeth ist von den „Holy Knights“ entführt worden. Doch was sie mit der Thronerbin anstellen wollen, das wird den Helden erst später klar. Zunächst müssen sie sich erst einmal um Diane kümmern, die in ziemliche Not geraten ist.

Gerade King setzt sich für sie ein und trifft dabei auf einen Gegner, der es in sich hat, haben die beiden doch eine gemeinsame Vergangenheit, die alles andere als nett und freundlich ist und sie beide bis zum äußersten treiben könnte. Und das ist nur der Anfang der düsteren Enthüllungen, die alle erwarten.

Denn auch die Ritter haben noch eine Geheimwaffe gegen die bisher wieder in Erscheinung getretenen „Seven Deadly Sins“, die wie eine Naturgewalt über die Hauptstadt hinein gebrochen sind und tatsächlich immer mehr Freunde finden. Denn nun enthüllt sich auch das Schicksal eines weiteren Gefährten.



Meinung:
Mit dem Geplänkel scheint es vorbei zu sein, denn die Seven Deadly Sins rücken immer wieder vor, auch wenn einige von ihnen erst einmal aufgehalten werden. Andererseits dient das dazu, ein paar Verknüpfungen mit früheren Bänden zu schließen und nun den Sinn der Duelle während des Turniers zu enthüllen.

Alles scheint doch enger miteinander zusammen zu hängen, als man denkt auch die Gegner und Feinde gehören offensichtlich dazu, genau so wie die kurzen Rückblenden, die die Beziehung zwischen den Figuren vertiefen. Die Prinzessin hingegen spielt nur eine untergeordnete Rolle.

Denn so langsam zeigen wohl auch die „Holy Knights“ ihr wahres Gesicht, Und der junge König, der letztes Mal seine Aufwartung machte, scheint nun auch noch seinen Teil an der Geschichte beitragen zu wollen, so dass auch er nicht nur eine nette Hommage bleibt.

Alles in allem zieht auch diesmal der Macher wieder alle Register und präsentiert ein actionreiches Abenteuer, das gelegentlich mit Humor aufgelockert wird. Und auch wenn die Handlung nicht sonderlich weit voran kommt, die Enthüllungen sind schon nicht ohne und erhalten zusätzlich die Spannung.



Fazit:
Seven Deadly Sins bewahrt seine Mischung aus Action, Abenteuer und Humor, die wie immer leicht zu lesen ist und den Leser bei der Stange hält. Aber auch der Hintergrund bekommt einiges an Pfeffer und deutet düstere Entwicklung in der Zukunft an, was die Spannung erhält.

Seven Deadly Sins 10 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Seven Deadly Sins 10

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 5.95

ISBN 13:
978-3551734808

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Abenteuer, Action und Humor gut gemixt
  • Der Hintergrund bekommt neuen Zündstoff
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 20.11.2016
Kategorie: Seven Deadly Sins
«« Die vorhergehende Rezension
Maria - The Virgin Witch 1
Die nächste Rezension »»
Küss ihn, nicht mich 4
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.