SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.449 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Merry Nightmare 6

Geschichten:
Merry Nightmare 6
Autor und Zeichner:
Yoshitaka Ushiko

Story:
Yumeij hat die Gabe, Träume vorauszusehen und ist deshalb auch für Merry interessant geworden. Sie kommt aus dem Nichts und scheint viele Geheimnisse zu haben – vielleicht ist sie sogar den Traumdämonen näher als sie behauptet?

Aber es bleibt keine Zeit, das heraus zu finden, denn nun haben plötzlich viele Klassenkameraden den gleichen Traum, der sie völlig durcheinander bringt. Steckt ein Dämon dahinter, der sich durch sie gleich mehrere Gefäße schaffen will?

Und warum verlieren andere Menschen ihre Träume ganz? Kann es sein, dass Hercules und seine Verbündeten einen großen Schritt nach vorne gemacht haben? Merry wagt einen gefährlichen Schritt und zieht Yumeiji in die Dimension der Träume. Doch wie lange vermag es ein Mensch da auszuhalten?



Meinung:
Wie auch schon in den früheren Geschichten, so bietet Merry Nightmare wieder die übliche Mischung aus actionreichen Szenen und ruhigen Momenten. Denn natürlich brauchen sie auch eine gewisse Zeit, um die Informationen zu sammeln, die sie zu ihren Feinden führen.

Das Gesamtpaket funktioniert immer noch. Yumeiji und seine Freunde haben Zeit über alles was sie erleben nachzudenken und lernen, mit ihren Ängsten umzugehen. Nur bei Merry selbst hält sich die Künstlerin bewusst zurück

Und am Ende gibt es sogar eine kleine Überraschung, denn nicht alle Traumdämonen scheinen den Menschen wirklich schaden zu wollen. Auch der Einblick in die Traumdimension hilft dabei, den Hintergrund besser zu erfassen.

Alles in allem geht es in erster Linie um das Abenteuer, Die Geschichte bietet viele humorvolle Moment, wird auch abseits er Action quirlig und lebhaft erzählt. Aber man findet nicht wirklich Zugang zu allem, denn die Handlung bleibt auch weiterhin viel zu oberflächlich



Fazit:
In Merry Nightmare dreht sich alles um Abenteuer, Drama und Freundschaft mit einem Schuss Humor, aber die Geschichte vermeidet es dabei in die Tiefe zu gehen und bleibt daher nur ein seichter, aber unterhaltsamer Spaß.

Merry Nightmare 6 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Merry Nightmare 6

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-3842019676

196 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Lebendig, amüsant und quirlig erzählt
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 21.12.2016
Kategorie: Merry Nightmare
«« Die vorhergehende Rezension
Batman Detective Comics Paperback 7: Anarchie
Die nächste Rezension »»
Seraph of the End 03: Vampire Reign
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.