SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.855 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Peter-Parker Spider-Man Vol2 18

Geschichten:
Dreihundert
Autor: Paul Jenkins, Zeicher: Mark Buckingham, Tuscher: Wayne Faucher
Eine kurze Pause
Autor: Paul Jenkins, Zeicher: Mark Buckingham, Tuscher:


Story:
Nachdem Mary Jane ihn verlassen hat, beginnt Peter ein neues Leben in einem neuen Appartement. Doch nicht nur seine aufreizende Nachbarin Caryn sorgt für Ablenkung. Ein Mann namens Fusion macht Jagd auf Spider-Man, und scheinbar vereinigt er die Kräfte aller Superschurken und –helden in sich. Wie soll Spidey gegen diesen Gegner bestehen, der auch vor eiskaltem Mord nicht zurückschreckt.

Meinung:
Was sich in dieser Ausgabe abspielt ist schon erstaunlich. Im Gegensatz zu „Der erstaunliche Spider-Man“ hat bei „Peter Parker“ kein Wechsel des Kreativteams stattgefunden. Und dennoch präsentiert sich unser Held in dieser Ausgabe frischer und abwechslungsreicher als je zuvor unter Jenkins/Buckingham. Die zeichnerische Seite ist leichter zu erklären: Tuscher Wayne Faucher holt wirklich das Optimum aus Buckinghams Zeichnungen heraus und lässt endlich erkennen, warum man Buckingham eine der populärsten Marvel Serien überhaupt anvertraut hat. Vielleicht hat man Buckingham in der Vergangenheit tatsächlich Unrecht getan. Ein beeindruckender Beweis dafür, wie wichtig der richtige Tuscher ist. Bei Jenkins kann ich nur vermuten, dass er sich vom frischen Wind hat anstecken lassen, den Straczynski in die Serie gebracht hat. Diese Ausgabe ist spannend, humorvoll und originell. Die Nebencharaktere sind interessant und Fusion ist endlich mal ein ernstzunehmender Bösewicht, der nicht zur Witzfigur verkommt. Die eigentliche Natur seiner Kräfte ist zwar noch unklar, aber auch dieses Geheimnis dürfte in der nächsten Ausgabe gelüftet werden. Und dann das Ende… Ich will nicht zuviel verraten, aber nie erschien mir die Zeit bis zur nächsten Ausgabe so lang, wie diesmal!

Peter-Parker Spider-Man Vol2 18 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Peter-Parker Spider-Man Vol2 18

Autor der Besprechung:
Christian Strowa

Verlag:
Marvel Deutschland

Preis:
€ 3,55 Euro

52 Seiten

Positiv aufgefallen
  • interessante Charaktere
  • Buckingham in neuem Glanz
  • schockierendes Ende
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 08.04.2003
Kategorie: Spider-Man
«« Die vorhergehende Rezension
GTO 4
Die nächste Rezension »»
Peter-Parker Spider-Man Vol2 19
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.