SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.511 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Zack 210

Geschichten:
Zack 210
Comics

Tanguy und Laverdure: Halali auf die Banduten: Teil 1
Sazvage: Der Geist von Chapultepec: Teil 2
Das Gold der Narren: Teil 3
Vater der Sterne: Brokkoli-Man
Solo: Die Überlebenden des Chaos 3: Teil 3
Die Flügel des Herrn Plomb: Dog for Fresco: Teil 4

Service
Uli Stein: Mit 70 Jahren in den Ruhestand?
Docteur Mystere: Kapitän Nemos exzentrischer Cousin


Story:
Tanguy und Laverdure suchen die Entführer der Ariane-Rakete, Felix Sauvage den Mann an dem er sich rächen will, die Gangsterbande hat zwar das Gold der Narren in Reichweite, wird aber durch einen Luftangriff am Zugriff gehindert, Solo sucht das Vergessen und findet die Vergangenheit und Patrick sucht einen Ausweg aus den Fallstricken der Geheimdienste.

Meinung:
In dem aktuellen Heft gibt es gleich mehrere Wiedersehen mit alten Bekannten. Was eigentlich nicht sonderlich überraschen kann, da ja schließlich in dem Siegeszug des Magazins nicht nur in den 1970er Jahren, sondern auch nach dem Relaunch mittlerweile viele bekannte und mittlerweile klassische Helden auf den Seiten zu finden waren.

Doch hier merkt man einerseits die lange Tradition und Geschichte des Heftes mit dem Auftritt klassischer Helden als auch die Fortführung einiger Serien aus den letzten Jahren. So war schon der erste Band von Sauvage hier in Fortsetzungen abgedruckt worden. Die hier enthaltenen Seiten sind allerdings wenig spektakulär, sondern die Spannung wird eher durch das Verhältnis zweiter Figuren untereinander erzeugt, bei der man sich fragt wie sie aufeinander reagieren und wie man die zu beobachtenden Aktionen einordnen soll. Es wird sich später zeigen, ob das für die eigentliche Handlung relevant ist.

Die Flügel des Herrn Plomb raschelten schon öfters durch das Magazin, waren aber oftmals recht flügellahm. Hier nun gibt es das Finale des aktuellen Bandes zu lesen. Und enttäuscht auf ganzer Linie. Die Story an sich war angenehm komplex und spannend, aber die Unübersichtlichkeit hätte es verlangt, dass am Ende einiges aufgeklärt wird und einige Knoten zerschlagen werden können. Nichts davon ist der Fall. Das macht natürlich neugierig auf den nächsten Band, aber eine derartige Anti-Klimax wie hier wurde schon lange nicht mehr gelesen. Für ein Finale oder gar einen Cliffhanger ist es weder spannend noch dramatisch genug.

Ganz im Gegenteil dazu braucht man nur die Seiten von Das Gold der Narren zu lesen, die an Tempo nichts zu wünschen übrig lässt. Hier ist Spannung und Action vereint und am Ende gibt es eine Wendung welche den ganzen Plan der Gangster scheitern zu lassen droht. Hier kommt man kaum dazu Luft zu holen, was sich als ein großer Pluspunkt herausstellt.

Solo hingegen ist ein alter Bekannter und trifft ebensolche was durchaus bewegend ist. Vor allem überzeugen die Dialoge welche hervorragend und weise sind.

Zu guter Letzt gibt es noch Tanguy und Laverdure deren Abenteuer hier fortgesetzt wird. Man kann noch wenig dazu sagen, da die ersten Seiten eher eine Zusammenfassung der letztbändigen Geschehnisse sind und hier erstmal die direkten Reaktionen zu sehen sind. Aber hier überzeugt schon das Tempo und die Action und die Seiten enden mit einem guten Cliffhanger, so dass man direkt weiterlesen möchte.

Alle Serien, mit einer Ausnahme, lohnen sich also und abgerundet wird das Heft mit den schönen Cartoons über den Vater der Sterne und einigen lohnenswerten Artikeln. Kurzum: der Fan bekommt was er erwartet. Unterhaltung auf hohem Niveau.


Fazit:
Unterhaltung auf hohem Niveau und das Wiedersehen mit alten Bekannten sollte die Kaufentscheidung leicht machen.

Zack 210 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Zack 210

Autor der Besprechung:
Jons Marek Schiemann

Verlag:
Mosaik Steinchen für Steinchen

Preis:
€ 7,90

ISBN 13:
4195000907902

84 Seiten

Positiv aufgefallen
  • thematische Mischung
  • Spannung und Action
  • Wiedersehen mit alten Bekannten
Negativ aufgefallen
  • Anti-Klimax bei Flügel des Herrn Plomb
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 02.02.2017
Kategorie: ZACK
«« Die vorhergehende Rezension
Die Blume und der Schmetterling
Die nächste Rezension »»
Hopfen und Malz – Gesamtausgabe Band 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.