SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.191 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Accel World Novel 8: Der Doppelstern des Schicksals

Geschichten:
Accel World Novel 8: Der Doppelstern des Schicksals
Autor:
Reiki Kawahara
Charakter-Design: Hima

Story:
Noch immer schwebt die Löschung wie ein Damoklesschwert über Haruyuki, denn die „Könige des Reinen Lichts sind nicht bereit zuzulassen, dass er den „Harnisch des Unglücks“ weiter trägt. Sie stellen ihm deshalb ein Ultimatum. Außerdem muss er endlich mit Ardor Maiden den Palast verlassen

Derweil müssen sie sich Sorgen um Cyan Pile machen, denn der ist der Versuchung des ISS-Kits verfallen und zu einem Monster geworden, das aufgehalten werden muss. Deshalb tritt Haruyuki seinem Freund Takumu als Silver Crow entgegen.

Als das Problem beseitigt ist, müssen sich die Freunde zusammen mit allen anderen der Befreiung Haruyukis aus dem Kaiserpalast widmen, was auch nicht so einfach ist, wie es sein sollte. Denn die Gegner, denen sie sich stellen müssen, sind mehr als mächtig.



Meinung:
Auch Der Doppelstern des Schicksals schließt direkt an die anderen Accel World Novels an, deshalb sollte man diese schon noch kennen, denn sonst kann man der fortlaufenden Handlung nicht mehr besonders weit folgen.

Immerhin werden nun weitere Geheimnisse rund um den „Harnisch des Unglücks“ gelüftet, der auch nur einer von mehreren hochmagischen Artefakten ist, die die Beschleunigte Welt für die Helden und Kämpfer bereit hält.

Eine andere Sache hält nun vor allem Haruyuki beschäftigt und lässt ihn dabei vergessen, dass auch er noch einiges zu fürchten hat, dennoch hält er die Rettung seines Freundes für ungleich wichtiger und versucht das Schicksal zu wenden, so gut er kann.

Wie immer ist die Geschichte mehr oder weniger oberflächlich erzählt, bietet aber trotzdem genügend Charaktermomente, um die Leser ein wenig bei der Stange zu halten und an die Figuren zu binden, über die man nun auch privat mehr erfährt.

Fazit:

Accel World Novel 8: Der Doppelstern des Schicksals bietet wie immer leichtgängige Unterhaltung mit viel Action aber auch Herz, so dass man mit den Charakteren fühlt und leidet, ihr Schicksal gerne weiter verfolgt.


Fazit:
Accel World Novel 8: Der Doppelstern des Schicksals bietet wie immer leichtgängige Unterhaltung mit viel Action aber auch Herz, so dass man mit den Charakteren fühlt und leidet, ihr Schicksal gerne weiter verfolgt.

Accel World Novel 8: Der Doppelstern des Schicksals - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Accel World Novel 8: Der Doppelstern des Schicksals

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 9.95

ISBN 13:
978-3842011618

346 Seiten

Accel World Novel 8: Der Doppelstern des Schicksals bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Die Figuren bekommen ein wenig mehr Profil
  • Neben der Action kommt auch der Hintergrund zu seinem Recht
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 06.03.2017
Kategorie: Accel World
«« Die vorhergehende Rezension
Tag X 4: Als die Titanic nicht sank
Die nächste Rezension »»
Yona-Prinzessin der Morgendämmerung 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.